— 170 — Rostitz (Mähr.-Trnbau, Mährcn.) Kritscher Kranz. Gedcnkbuch dcr Stadt Mährisch Trllbau und dcr znm ehe- maligcn Trübaucr Dominium gehörigen Gemeinden. Prag 1868. S. 2, 3, 5, 141, 186, 187. Rostock (Holleucgg, Steiermark.) Jordcrunge», Ztechtlich erwiesene dcs Fürst-Lichtcnstcinischen Majorats, An die Fürst-Johann-Carl-Lichtcnstcinischc Allodial-Verlassenschast, wo- runter lcztlichen das Fürst-Hartmannische Fidcicommiß begriffen. Anno 1753 nnd 1754. Wien 1767. S. 11. Kindermann Joseph Karl. Repcrtorium dcr Steyermärkischen Geschichte, Geographie, Topographie, Statistik nnd Natnrhistorie. Gräz 1798. S. 49V, 533. Schmutz Earl. Historisch Topographisches Lexicon von Steyermark. GraK 1822—23. III 276. Rowenz (Hohcnstadt, Mähren.) Loctsx cliplom.^tions st opistolnris Nor^vi-is. Opns postliumum.-^ntonü Loo^oli ocliclit losopnus vlivtil. Srun.ro 183611. XV 372. I>aneK Johann. Der politische Bezirk Hohcnstadt. Brünn 1883. S. 26. Rumbuvg lBöhmcn.) Adrcß- und AusKnnflsöuch dcr Stadt Rumburg in Böhmen. Bearbeitet ant Grund amtlicher Grundlagen von Carl Wenzel Sicber. Leipzig 1990. Bogenschützen in Rumburg und Schlnckcnan. In: Mitteilungen des Nord- böhmischen Excurstons-Clubs. Böhm.-Lcipa I878sf. IV 206. Wohatta Johann und Michael Kolzmann. Adreßbuch der Bibliotheken dcr Österreich.-uugarischen Monarchie. Wicn 190V. S. 2V7—208. Danielis George (— Georg Deutsch.) Bestehende und bestandene Klöster in Böhmen, Mähren und Schlesien. Brünn 1884. S. 7, 8. DenKschrist aus Rumburg. In: Mittheilungen des Nordböhmischen Excursions- Clnbs. Böhm.-Lcipa 
1878 sf. V 156. OOLUMönts Iviootitönstoiiii-in-i. önrn, .^llrodi prinoipis o. Lioolitonstoin. Ldidit lind, -lonno. )Vionn-.s) s. n. XXII 12, 81; XXIII 3. d'Klvert Khristian Aitter. Zur Geschichte des Erzbisthums Olmütz. Brünn 1895. S. 208. Kalke JaKoK. Geschichte dcs fürstlichen .vmuscs Liechtenstein. Wien 1868 bis 1882. II 370; III 4, 7, 76, 78,'107, 108, 224. Kestlchrift zur 25jährigen Gründungs-Feicr des Humboldt-Vereines in Rum- burg am 9. März 1890. Rumbnrg 1890. ' Aordernngcn, Rechtlich erwiesene des Fürst-Lichtensteinischen Majorats, An dic Fllrst-Johann-Carl-Lichtensteimsche Allodial-Verlassenschast, wo- runter lcztlichen das Fürst-Hartmannische Fidcicommiß begriffen. Anno 1753 nnd 1754. Wien 1767. S. 11, 90, 92, 94—136. Geschichte, Zur von Rnmburg. In: Mittheilungen dcs nordböhmischcn Ex- cursions-Clubs. Böhm.-Lcipa I878ff. I 143: ^1 W: VII 150, 151, 168, 169: IV 52—55, 256. Kandtmch dcr Kunstpflegc in Österreich. Herausgegeben von Wilhelm Frei- herrn von Wcckbeckcr. 3. Aufl. Wicn 1901. S. 68. Kochaltaröild, Das in der Stadtpfarrkirche zu Rumburg. In: Mittheilungen dcs Nordböhmischen Excnrsions-Clnbs. Böhm.-Leipa. 1878ff. XII 65.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.