— 168 
- Rohle (Hohenstadt, Mähren.) Cocisx äiplomi^tisnz st opistuinris Uor.iviuo. Opns postliuninn, ^Vntanii öos/s>< vclicüt .loseplnis Vlivtü. IZrnn.ro 18361t. XI. 378. XoristKs Lsr>. Dic Markqrnsschaft Mähren nnd das Herzogthnm Schlesien. Wien nnd Olmütz 1361. S. 475. ?>anck Johann. Dcr politische Bezirk Hohcnstadt. Briinn 1883. S. 26. ZSolny Gregor Thomas. Kirchliche Topographie von Mähren. Brünn 1855 bis 1866. IV 81. Rohr (Kirchbcrg a. d. Naab, Steiermark.) Beiträge znr Knndc stciermärkischcr Gcschichtsqncllen. Graz 1864ss. XXX VI 104, 105. Janisch 
Josef Andreas. Topographisch-statistisches Lexikon von Steiermark mit historischen Notizen nnd Anmerkungen. Graz 1878—1885. II 720. Kindermann Joseph Carl. Historischer und geographischer Abriß des Her- zogthnms Steyermark. 3. Aufl. Grätz 1787. S. 100, 147. - Repcrtorium der Steyermärkischen Geschichte, Geographie, Topographie, Statistik nnd Natnrhistorie. Grätz 1798. S. 505. de Lucs Jgnaz. Geographisches Handbuch von dem Ocstrcichischcn Staate. Wicn 1791—1792. I 285. Mittheilungen dcs historischeu Vereins sür Steicrmark. Graz 1850ss. XI.II52. — — Archaeologisch-epigraphische aus Osterreich-lliigarn. Wien1877ff. IX 265. Schmutz Karl. Historisch Topographisches Lexikon von Stcyermark. Gratz 1822 bis 182S. III 333. NrKunden-ZZuch des Landes ob dcr Enns. Wien 1852ss. VIII 145. Ansichten: Visslior tlsorg Natlinsus. ?opc>LrnpIiin, c!uon.tns Ltvrino. lZr->'/ 1681. 1'nk. 295. (I^clisrnnZ.) Kaiser. Stcicrniärkijchc Ansichtcn. 1825 (Zeichn, von Knwassek. Lithogr. von Folwarczni.) Roschiim Sattel (Rosegg, Kärnten.) Iahne Ludwig. Führer durch die Karawanken. Wien 1882. S. 39. Kärnten. Ein Reisehandbuch. Redigiert vou Dr. Gustav Zoepfl. Klagcusurt 199t>. S. 130, 155—157, 160. Rosegg (Käruteu.) Beiträge zur Kunde stcicrmärkischer Gcschichtsqncllen. Graz 1864ff. III 37: VII 90, 92, 100, 103; XIII 135, 141, 146, 154; XXVIII 131, 136. Eriftc H-Iiar.. Feldmarschall Johannes Fürst von Liechtenstein. Wicn 1901. S. 162, 163. OvLUMStltS Dieslitonstoininnn, Lnr,c .4Iki'ö(Ii prinoipis n DivsKtenstoin. IZcliclit Kucl. Isnns. )Vionnn.oj s. n. XXIV 3. AalKe Jaliov. Geschichte des iürstlichcn Hauscs Liechtenstein. Wicn 1808 bis 1882. III 335, 336. fontös livrnm/Vustrins^rnni. Österreichische Geschichtsquellen. Wicu 1855ff. II 35. 24; II 36. 12; II 39. 625; II 40. 168: II 58. 609; II 60. 282, 370. Iahue Ludwig. Führer durch dic Karawaukeu. Wie» 1332. S. 62. Kärnten. Ein Reisehandbuch.- Redigiert von Dr. Gnstav Zoepfl. Klagenfnrt 1906. S. 123, 131, 285.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.