A ARNT yo pr 
  
  
OHR I OS 
Blick auf den Torkel des ehemaligen Winzerhauses Hinder- 
gass Nr. 18 (oben) 
Winzerhaus Fürst-Franz-Josef-Strasse 98/100. Blick in den 
gewölbten Weinkeller des Hausteils Nr. 100. Dieser wurde 
im Jahr 1455 erbaut (unten) 
EAST TTS TE 
    
E E 
    
Winzerhaus Nr. 22/24 im Metteldorf 
Im Vorfeld einer Gesamtrenovation ist das Haus Nr. 
22/24 im Metteldorf in den Jahren 1988/1989 bauge- 
schichtlich untersucht worden. Seine Errichtung als 
Bohlenstànderbau kann dendrochronologisch in das 
Jahr 1410 datiert werden.% Das Haus gilt somit als 
eines der altesten bisher bekannten und untersuch- 
ten Bauernhäuser des Fürstentums Liechtenstein. 
Seine zum Kernbau gehörigen Gewölbekeller ver- 
weisen auf einen Winzer als einstigen Erbauer. Im 
16. Jahrhundert wurde das Haus gegen Südosten 
erweitert und in zwei Wohneinheiten aufgeteilt. 1665 
wurden an den Aussenwänden Veränderungen vorge- 
nommen. Gleichzeitig wurde ein neuer Dachstuhl 
gebaut und die Befensterung verändert. Die Erneue- 
rung der gesamten Südfassade muss im 18. Jahrhun- 
dert erfolgt sein. Im 19. Jahrhundert wurde nordsei- 
tig das heutige Wohnhaus Nr. 2 in der Kasperigasse 
angebaut. 
Das Anwesen wurde 1989 unter Denkmalschutz 
gestellL^" Die Gesamtrenovation konnte 1992 abge- 
schlossen werden. 
  
56 Untersuchungsprotokoll: Laboratoire Romand de Dendrochro- 
nologie Réf. LRD4/1372. 
Die Ergebnisse sind publiziert bei Albertin (1992/1) und bei 
Frommelt; Albértin (1992), S. 99-109. 
58 Untersuchungsprotokoll: Laboratoire Romand de Dendrochro- 
nologie Réf. LRD7/R1978. 
?9 Inv. Nr. 4.27 und 4.28 im Verzeichnis der unter Schutz gestellten 
Denkmäler. 
60 Ehemals Schloss-Strasse 98/100. 
81 Vel. Frommelt; Albertin (1992), S. 91-92. 
52 Untersuchungsprotokoll: Laboratoire Romand de Dendrochro- 
nologie Ref. LRD9/R2535. Sämtliche Bauetappen konnten den- 
drochronologisch datiert werden. Vgl. Albertin (1992/2), 
S. 236. 
Frommelt; Albertin (1992), Abb. 23 auf S. 102. 
Frommelt; Albertin (1992), Abb. 22 auf S. 102. 
55 Vgl. Albertin (1989/2) und Frommelt; Albertin (1992), S. 99— 
109. 
96 Untersuchungsprotokoll: Laboratoire Romand de Dendrochro- 
nologie Réf. LRD8/R2147. 
Inv. Nr. 4.18 im Verzeichnis der unter Schutz gestellten Denk- 
maler. 
= 
5 
67 
147 
 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.