Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
21
Erscheinungsjahr:
1994
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000048731/224/
Inhaltsverzeichnis I. Allgemeines 235 1. Einleitung 235 2. Verfassungsauslegung 236 3. Wesentliche Verfassungsbestimmungen 238 4. Abgrenzungen 240 a) Generell-abstrakte Gesetze und Verordnungen einerseits und individuell-konkrete Einzelakte (Verfügungen, Entscheidungen, Verwaltungsbote) andererseits 240 b) Verwaltungs- und Rechtsverordnungen 241 c) Verordnungen des Fürsten und der Regierung 244 d) Parlamentsverordnungen 245 II. Gemeinsame Grundlagen des Verordnungs- und Finanzrechtes 245 1. Legalitätsprinzip 246 2. Demokratieprinzip 247 3. Stufenbau der Rechtsordnung 248 4. Gewaltenteilung 249 III. Verordnungsrecbt der Regierung 250 1. Illustrationsfall: Einführung der Fünf-Tage-Schulwoche. . . 250 2. Herrschende Lehre und Rechtsprechung 252 a) Totalvorbehalt 252 b) Zulässiger Inhalt von Verordnungen 253 c) Kriterien zur Bestimmung des zulässigen Inhaltes von Verordnungen 255 3. Erlassverfahren 257 4. In- und Ausserkrafttreten 257 5. Überprüfung durch den Staatsgerichtshof 257 233
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.