Hierauf verabschiedete sich Pepi Frommelt von 
seinen Musikkameraden und vom Publikum. Ein 
weiterer Höhepunkt des Abends: die Ehrung ver- 
dienstvoller und langjähriger Vereinsmitglieder, 
nämlich: Lorenz Kindle (40 Jahre), Rudolf Frick 
und Franz Frommelt beide 25 Jahre. 
(26. 5.) Pfingstsonntag. Tagwacht mit Marschmu- 
sik durchs Dorf. 
(6. 6.) Fronleichnamsfest. Musikalische Umrah- 
mung der Messfeier auf dem Kirchenplatz. An- 
schliessend Mitwirkung bei der Prozession. Am 
Nachmittag sorgten wir zusammen mit dem Ge- 
sangsverein auf der Schulwiese (Kinderfest) für 
gute Unterhaltung. 
(9. 6.) Teilnahme am 38. Liechtensteinischen Ver- 
bandsmusikfest in Eschen (ohne Wettbewerbs- 
teilnahme) 
(21. 6.) Tag der Musik. Platzkonzert zusammen 
mit dem Gesangsverein auf dem Lindenplatz. 
(30. 6.) Teilnahme am Jubiläumsfest «100 Jahre 
Musikverein Frohsinn, Ruggell» 
(12. 7.) Platzkonzert im Meierhof. 
(20. 7.) Ständchen anlässlich der Hochzeit von 
Andy Koch beim Steg-Kirchlein. 
(31. 8.) Gemeindesportfest. 
(1.9.) Altleute-Tag. («Dem Alter zur Ehre»). Am 
Abend sorgten wir im Gemeindesaal zusammen 
mit dem Gesangsverein für gemütliche Unterhal- 
tung. 
(5. 9.) Informationsabend, zu dem auch alle El- 
tern unserer Jungmusikanten eingeladen waren. 
(14. 9.) Ständchen anlässlich des 90. Geburts- 
tages von Frau Maria Eberle (Poschka). 
(15. 9.) Kreuzeinweihung auf dem Rappenstein 
und Familien-Wandertag. 
(20./22. 9.) Ausflug nach Tórbel (Wallis). 
Frohgelaunt fuhren wir am Freitag vormittag vom 
Gemeindezentrum ab. Nach einem Zwischenhalt 
in Locarno (Mittagessen), trafen wir gegen Abend 
in Tórbel ein, wo wir von der Musikgesellschaft 
mit Musik, Brot, Káse und Wein herzlich empfan- 
gen wurden. Am Samstag vormittag wurde bei 
herrlichem Wetter ein Ausflug nach Zermatt 
unternommen. Von dort ging es dann mit der 
Seilbahn hinauf zum Kleinen Matterhorn. 
Die Aussicht hier oben war einmalig. Nach dem 
Mittagessen in Zermatt wurde wieder die Rück- 
fahrt nach Tórbel angetreten. Am Samstag abend 
gaben wir ein Konzert im Turnhalle-Saal. An- 
schliessend spielte noch unsere Bauernkapelle 
zum Tanz auf. Am Sonntag vormittag nach der hl. 
Messe spielten wir gemeinsam mit den Tórbeler 
Musikanten einige Màrsche. Nachdem wir uns bei 
den Gastgebern verabschiedet hatten, musste lei- 
der wieder die Heimreise angetreten werden. In 
Martigny wurde das Mittagessen eingenommen, 
dann ging es weiter Richtung Fribourg — Bern — 
Zürich. Abends ca. 19.30 Uhr kamen wir dann 
wohlbehalten in Triesen an. Ein wahrhaft schó- 
ner Ausflug, der uns noch lange in guter Erinne- 
rung bleiben wird. 
(25.9. Musikalische Umrahmung des Dia- 
Abends von Bruder Stefan (Gemeindesaal.) 
(1. 10.) Stándchen anlásslich der Goldenen Hoch- 
zeit von Josef und Helene Büchel. 
(26. 10.) Stándchen anlásslich der Hochzeit unse- 
res Vereinsmitgliedes Herbert Banzer. 
(19. 11.) Ständchen anlässlich der Silbernen 
Hochzeit von Willi und Maria Frommelt. 
(30. 11.) Herbstkonzert. 
(24. 12.) Heiliger Abend. Feierliche Mitgestaltung 
der Mitternachtsmesse mit dem Lied «Stille 
Nacht, Heilige Nacht». 
  
  
34 
Fürstengeburtstag am 15. August 1986 
 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.