life design. Thus, the poorhouse can be described as a multifunctional institution, which was conceived as a beneficial institution, but with an inherently disciplinary character. 9.7 Danksagung An dieser Stelle gilt es danke zu sagen. Für die im Rahmen der Themenfindung geführten Gespräche, sowie seine zur Arbeit gestellten Fragen und Anmerkungen, möchte ich Jürgen Schindler herzlichst danken. Ebenso dem Team des Landesarchivs und des Gemeindearchivs Schaan, hier ganz besonders Gina Jehle, welche mir den Zugang zum Quellenmaterial ermöglichte und mich auf Martin Walser, Sohn des ehemaligen Armenverwalters, aufmerksam machte. Diesem möchte ich für das mit ihm geführte Gespräch, welches sich als Exkurs in der Arbeit befindet, herzlichst danken. Ein großer Dank gebührt Stephan Steiner, der sich mir und meiner Arbeit über einen längeren Zeitraum hin angenommen hat und stets mit Rat zur Seite stand. Ein solcher Dank gebührt auch meinen Eltern, Beate und Rafael, für die Unterstützung und Geduld, die sie über die Dauer meines Studiums aufgebracht haben. Herzlichst danken möchte ich auch Annett Höland für die im Rahmen der Arbeit gestellten Fragen und die dazu getätigten Anmerkungen. Ein Dank geht auch an Simon Egger, der stets darauf bedacht war, dass ich mich nicht zu sehr in Vereinsprojekte reinsteigerte. Lukas Fröis möchte ich für den gemeinsamen universitären Schlussspurt danken. Schließlich geht ein Dank an die gute Zeit mit all jenen Freundinnen und Freunden, die mich während des Studiums begleitet und mich stets unterstützt haben, sei dies mit Fragen, Tipps, Gesprächen bei einem Bier oder in der Zurverfügungstellung eines Schlafplatzes in Wien. 121