160Jahresbericht des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein 2013 Jahrbuchpräsentation persönlich vor. Da sich Jürgen Schremser in seinem Beitrag mit der 1968er-Bewegung in Liechtenstein befasste, wurde die Buchpräsentation ent- sprechend musikalisch umrahmt: Kurt Ackermann prä- sentierte Songs aus der Zeit um 1968 und weckte damit bei manchen Zuhörerenden nostalgische Erinnerungen. Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein Nach 25-jähriger Arbeit konnte am 27. Januar 2013 im Gemeindesaal in Balzers das zweibändige Historische Lexikon des Fürstentums Liechtensteins vorgestellt werden, in Anwesenheit von Fürst Hans-Adam II. Nach einem Grusswort von Regierungschef Klaus Tschütscher erläuterte Redaktionsleiter Fabian Frommelt Konzept und Inhalt des Historischen Lexikons. Bildredaktorin Roswitha Feger-Risch zeigte einige ausgesuchte, im Le- xikon enthaltene Fotos und machte so auf den weiteren Inhalt des Werks neugierig. Der Vorsitzende des Wissen- schaftlichen Beirats, Heinz Dopsch, lobte die gute Zu- sammenarbeit. Projektleiter Arthur Brunhart dankte dem Wissenschaftlichen Beirat, den Redaktoren – namentlich Fabian Frommelt, Markus Burgmeier, Donat Büchel, Ros- witha Feger-Risch, Julia Frick, Jürgen Schindler und Pa- trick Sele – sowie allen Autorinnen und Autoren für ihre wertvolle Mitarbeit. Der Festakt wurde vom Saxophon- Quartett der Harmoniemusik Balzers umrahmt. DasHistorischeLexikondesFürstentumsLiechtensteinwurdeEnde Januar2013inBalzerspräsentiert.ImBildobendasRedaktionsteam; vorne,vonlinks:PatrickSele,RoswithaFeger-Risch,JürgenSchindler, JuliaFrickundProjektleiterArthurBrunhart;hinten,vonlinks:Mar- kusBurgmeier,DonatBüchelundRedaktionsleiterFabianFrommelt. ImBilduntensindrundeinFünftelallerAutorinnenundAutoren versammelt.