Ganz allgemein können – so ist aus historischer Sicht zu betonen – Vorteile oderNachteile kleiner odergrosser Staaten in kurzer Zeit ver- schwinden oder neu entstehen. Kuwait mag dafür ein aktuelles Beispiel sein: 1950 war sein BIP, damals noch als britisches Protektorat, dreimal so hoch wie heute. Hier zeigt sich, wie wichtig eine friedliche Nachbar- schaft ist. Dies gilt selbstverständlich nicht nur für Kuwait, sondern auch für andere Regionen der Welt. Die Kleinstaaten Europas haben ihre Friedensdividende in den letzten Jahrzehnten erhalten, die Kleinstaaten Osteuropas (zum Beispiel Tschechien) sind dabei, sie in der Form einer schnellen, nachholenden Modernisierung einzustreichen. 222Christoph Maria Merki