Über die Autorin Karin Frick, geb. 1960, Ökonomin (lic. oec. HSG), seit 1999 Leiterin Research und Entwicklung am Gottlieb Duttweiler Institut für Wirt - schaft und Gesellschaft (GDI). Vorher war sie Partnerin eines Basler Kom munikationsunternehmens; Beraterin für Unternehmens- und Web-Kommunikation und freischaffende Projektleiterin für diverse E-Commerce-Projekte. Von 1986–1997 tätig im GDI als verantwort - liche Redaktorin der Zeitschrift gdi-impuls – eine Publikation für Ent - schei dungsträger in Wirtschaft und Gesellschaft. Von 1996–1998 Ge - schäfts führung und Redaktion des Bulletins der Schweizerischen Ge sell - schaft für Zukunftsforschung SZF. Arbeitsschwerpunkte: Trend-For - schung zu Gesellschaft, Konsum, E-Commerce, E-Consumer, neue Kommunikationsformen, Management-Methoden (next practice) sowie Science & Fiction.Karin Frick 40