der alljährlichen Rheinwuhrbegehung nahm Regula Imhof teil. • Der Fischereibeirat traf sich zu zwei Sitzungen, an denen die Fischereiprüfung, der Grossversuch Totholz, der Stand der Gewässerrevitalisierung (Alpenrhein, Binnengewässer) sowie die anhaltende Problematik Kormorane und Fischerei be- sprochen wurden. Der Fischereibeirat wurde für die Mandatsperiode 1998/2002 neu bestellt. Georg Willi und Regula Imhof vertraten die LGU 1999. Für das Jahr 2000 wird Hannes Peter Frommelt für Regula Imhof die Vertretung im Fischereibeirat und das Referat über Natur- und Umwelt- schutz im Rahmen der Vorbereitung auf die Fischereiprüfung übernehmen. • Die LGU ist weiterhin in der Kommission für die Durchführung der Fischereiprüfung vertreten. • Der Vorbereitungskurs "Natur- und Umweltschutz" für die Fischereiprüfung wurde auch dieses Jahr von der LGU gehalten.