Angaben in diesem Buch wurden aus folgenden amtlichen Büchern und Registern entnommen: — Jahrbücher des Historischen Vereins — Jahrzeitenbuch von Mauren 1871. — Tauf- und Sterbebuch des Pfarramtes Mauren. — Familienbücher des Zivilstandsamtes. — Einwohnerregister des Statistischen Amtes. — Einwohnerkartei der Gemeinde Mauren. — Register der Ausland-Liechtensteiner der Liechtensteinischen Fremdenpolizei. Es wurde nach Zielvorstellungen gearbeitet, die wir nachstehend umschreiben. — In diesem Buche sind alle männlichen Bürger von Mauren enthalten, auch wenn sie nicht in der Heimatgemeinde wohnen: — Bürgerinnen von Mauren finden Vater und Mutter ın den Stammtafeln. — Um die Übersicht nicht zu verlieren, wurden Nebenlinien von Stämmen, die längst ausgestorben sind und nicht mehr in menschlicher Erinnerung sind, weggelassen. — Alle Personen sind beim Rufnamen genannt. — Die erste Jahrzahl bedeutet das Geburtsjahr, die zweite Zahl ist das Todesjahr. Jahrzahlen, welche unsicher sind, wurden weggelassen. Besondere Notizen: — Wenn Personen ein wichtiges Amt innehatten, ist ihr Amt neben dem Namen vermerkt. Als solche Amter sind aufgeführt: Landammann, Richter, Vorsteher, Priester und Ordensleute. — Bei Personen, welche den Doktortitel erlangt haben, ist dies ebenfalls angegeben. — Berufe oder Bezeichnungen, welche für den Stamm- baum wichtige Aussagen machen können, sind auch vermerkt.