b) Das zweite Blatt ist bezeichnet mit «Mapa oder Blan von dem Schan ried und Banried und Blangner Ried, wie auch der Mayen trätigen Wies- sen, alwo auf dem Alge- meinen Ried und Auen das Starck Gelb geduschte der Gemeind Fadutz und schwach Gelbe der Ge- meinde Schan zugetheilt worden», auf der Rück- seite mit «Mapa oder Blan von dem Schan- und Banried, wie auch der Mayenträtigen Wiessen so der Gemeinde Fadutz und Schan in der Liech- tensteinischen Herrschaft Fadutz» 34