Abb. 8 und Abb. 9: Mikrostruktur des Objektes 44/1040/119, Anschliff in verschiedenen Vergrösserungen. --ISA*- \ •* Ä. •> » > r 50um I 1 297