— 120 — 1575 Febr. 2. Christof von Gutwyl und seine Frnu Jakoben, geborue Bernstvfseu treten an Walter von Halwil einen Zinsbries von 1500 Goldguldeu ab, welcher aus dem Jahre 1473 vou den Brüdern Wolfhardt, Sigmund nnd Ulrich Freiherren von Brandis herrührt. Christof von Gutwyl siegelt. Orig.-Pcrgnm. Siegel fehlt. s75 1585 Nov. 11. Ulrich Reisch und sciue Frau Greta, geborne Kaufmann von Manien, verkaufen ab ihrem Haus und Gut dem Peter Marxer, rechtsvervrdnctem Vogte von Ulrich Mnndli in Mauren für 90 Gnlden einen jährlichen Zins von 4 Guldcu 30 Kreuzer. Der Landammann von Schcllenberg, Jakob Graf, siegelt. Orig.-Pergam. Siegel fehlt. s7<i 1585 Nov. 11. A. Tuntel von Schaan verkauft nb seinem Gut im Bofel der Frühmcßpsruud in Schaan für 21 Pfund Pfennig einen jährlichen Zins von 1 Pfnnd nnd 1 Schil- ling Pfennig. Landammann Heinrich Quadercr von Vaduz siegelt. Orig.-Pergam. Siegel fehlt. s77 1585 Juli 15. Verzeichnis der AmtSleute und Ammünuer zur Zeit des Grafen Karl Ludwig zu Sulz. Amtsleute (aus dem Schlosse Vaduz)-. Hosmeister: Dauiel Wild vou Augsburg. Laudvogt: Philibert Wigwnlf von BerSwald. Untervvgt: Marx von der Halden, genannt Gabriel zu Blndenz. Landschreiber: Paul Kranzeggcr von Feldkirch. Bnrgvogt: Wolf Däpveler vou Lauviugeu. Hvfschreiber: Jvhanu Scheiseliu von Pfulleudorf. Landnmmänner: in Vaduz: Heinrich Quaderer. in Schaan: Jakob Blänki. in Rofenberg: Hans Oeri. Orig.-Pergam. ^ s78 1587 Jnni 17. Prag. Kaiser Rudolf verleiht dem Graseu Karl Ludwig zu Sulz den Blutvann sür die Herr- schaften Vaduz, Schellenbcrg und Blnmenegg. Orig.-Pergam. Mit der Unterschrist des Kaisers Ru- dolf und mit kaiserl. Siegel. s79 Vgl. Kaiser, S. 367. Nachfolgend sei der Wortlaut diescs Dokumentes mitgeteilt, wobei ich bemerke, daß ich so viel als möglich die Interpunktion und anch das Schreiben der Anfangsbuchstaben der jetzigen Schreibweise ange- paßt habe.