— 255 — 57199. RS wie oben, mit waagerechtem Rand. Ton rötlich, innen grünlich- braune Glasur bis an den Rand. TAF. 3, 7. F. O.: @. 57/281. RS in allem gleich wie die vorhergehende. TAF. 3, 8. F. O.: ©. 57/101. RS wie oben, Rand'und Leiste kurz und wulstig. Ton rötlich mit Glimmer. Innen braune Glasur bis zur Randleiste, wenige Spritzer darüber hinaus. TAF. 3, 9. F. O.: ©. 57/75. RS wie die vorhergehende, Glasur gelblich-grünlich. TAF. 3, 10. F. O. ®. 57/46. RS wie die vorhergehende, Glasur gelblich-bräunlich. TAF. 3, 11.' F. O.: ®. • 56/79. RS wie die vorhergehende, Glasur grün-braun. TAF. 3, 12. F. O.: ®. 57/37. RS wie oben, mit schmälerem Rand, Ton mehr bräunlich und mit viel Glimmer, Glasurspritzer auf dem Rand. TAF. 3, 13. F.O: ®. 57/—. RS wie oben, mit geradem Kragen. Ton rötlich mit Glimmer. Aussen auf dem Rand roter Überzug. Innen gelbe Glasur bis zum Rand, auf der Aussenseite geringe Reste davon. TAF. 3, 14. ' 57/398. RS wie oben, Ton rötlich mit Glimmer. Innen Glasur fleckig bräun- lich, bis aussen über den Rand reichend. TAF. 3, 15. 57/198. RS wie das vorhergehende. TAF. 3, 16. F. O.: Feld K. 57/30. RS wie oben, schmälere Profilbildung, Kragen leicht abwärts geneigt, Wand gerundet. Die Randleiste ist ganz schwach gekerbt.. An dem zur Hälfte erhaltenen Ausguss ist die Randleiste einfach über den Kragen. vorgezogen und ganz schwach verdickt, sodass man sich unwillkürlich an einen Schlangen- kopf erinnert fühlt. Ton rötlich, Glasur grün- braun bis zum äusseren Rand. TAF. 3, 17 und "12, 3. F. O.: ©. 57/56. RS wie oben, dünne Profilbildung, Kragen abwärts geneigt, aber Wandung gerundet.; Ton bräunlich mit viel Glimmer, Kern grau. Innen grün- lich-braune Glasurflecken. TAF. 3, 18. F. O.: ©. . 56/42. BS einer glasierten Reibschale. Ton rötlich, ziegelartig, mit Glimmer. Innen dicke, grau-grüne Glasurschicht mit kleinen Quarzkörnern. TAF. 3, 19. F. O.: ®. 56/40. BS wie die vorhergehende, Ton hellbraun mit viel Glimmer, Unter- fläche rauh. Innen kleine Quarzkörner und verfrittete Glasurkruste gelb- grünlich-grau. Am Bruchrand grosse, antike Bleiklammer von einer Flick- stelle., TAF. 3, 20. F. O.: ®. 57/319. BS' wie oben, jedoch mit kleinem Standring. Ton braun mit viel Glimmer. Ihnen dicke, gute olivgrüne Glasur mit grossen Quarzkörnern. TAF. 3, 21. F.O.: ®. ' •57/125. RS einer glasierten Reibschale, dünne Profilform mit abwärts ge- richtetem Kragen und gerader, konischer Wand. Ton-braun, im'Kern grau, mit viel Glimmer. Innen wenige Glasurreste . und grobe Quarzkörner. TAF. 3, 22. F. O.: ©.