487 — kund offenlich mit dem gegenwärtigen / hrieff dz wir von dem er- bern knecht Cuonraten knabenknecht6 / ieczo sesshafft ze' Muesinenn8 an dem Eschnerberg willeclich / enpfangen vnd jngenomen habint zehen pfund guoter0 pfenning/Costenczer muencz die an vnser baider gemainen9 nutz kamen / vnd bewendt sind vnd vmb die selben pfenning all / hand wir jm vnd allen sinen9 erben vnd nachkomen baidu/ samet gemainlich vnd vnuerschaiden- lich mit guoter5 williger vorbe-Ztrachtung ze den zyten vnd tagen do wir es mit rechten / & fuer° vns vnd all vnser erben vnd nach- komen wol krefften-/clich getuon mochtent mit band willen vnd gunst dez / Erwirdigen vnsers gnaedigen0 herren herr Burck- harcz von Wyssen-/burgfry Closterherr ze den a i n s i d e 1 n10 vnd Bropst dez goczhus / ze sant gerolt11 Recht redlich vnd aigenlich ze koffend geben ains bestaeten3 vngeuarlichen ewigen koufts zehen Schilling / Rechtz Ewigs zinses vnd jarlichs pfenning geltz guoter7" / vnd genaemer5 pfenninge Costenczer muencz5 als so vil der / muencz5 die je jaerlichs denn ze maul so der zinsz ge- vallet / Vnd vszgericht werden sol ze veltkilch jn der Statt fuer5 / Costenczer pfenning vmb win vnd vmb brot jn gemainem / lauff vngeuärlich geng vnd genaem5 ist ab vnd vsz vnserm / aige- nen wingarten mit aller zuogehoerd5. der vormauls5 sin / gewesen9 ist vnd der ze pallettes in Bludescher kilchspel / gelegen vnd vormauls5 von allermenglichem ganczlich / ledig los vnd vnuer- kuembert5 ist, stosd vswert an z a g g a u n e n12 / wingarten herr13 jnwert an dez s e u e 1 e r s14 wingarten uffwert / an die strausz5 vnd abwert an peter zuerzels5 guot5, Jtem die / selben zehen Schil- ling zinses sond wir vnd all vnser erben / vnd nachkomen Jn dero hand vnd gewalt13 der / ietzgenarit16 vnser wingart nach vns jemer kunt ald staut dem / obgenanten16 Cuonraten5 knaben- k n e c h t ald sinen9 erben oder nachkomen jn wesz / hand vnd ge- walt sinu recht dez zinses denn je stand nun hinnanhin / jaerlichs0 vnd ieglichs jars besunder ie vff sant martis tag ald dar / nach jn- wendig den naechsten5 vierczehen tagen vnuerzogenlioh an / jro statt vnd von jro wegen ainem9 luepriester17 zuo5 sant niclaus ze / vaeltkirch3 wer der je zuo5 den ziten ist ald ainem sinem9 helffer / wenn der luepriester17 selber nit da wer erberclich ant- würten vnd/ geben Welches jars aber wir dez nit taetind3 So wer der ieczgenant16 / vnser wingart grund vnd graut mit aller zuo-