BRANDBESTATTUNGEN AUS DER EISENZEIT VOM «RUNDA BÖCHEL» IN BALZERS / MARIANNE LÖRCHER Tier- Pathologie/ kno- Geschlecht Robustizität Epigenetica chen Fazit Bemerkungen Tendenz unbestimmt Cribra orbitalia ia +/— 1 Individuum, juv. MIZ 1; Seh mit Rostanhaftung; Holz- vielleicht bis grazil öder älter; evt. Weib-kohle eher weib-Uch lich indet eher grazil ja +/-1 Individuum, er-MIZ 1 wachsen, eher grazil indet Sch robust ja +/-Reste von 1 Indivi-MIZ 1 duum, Geschlecht in- det, adult bis matur Pp und LK teilwei-ia +/-1 Individuum erw. MIZ 3; Der Verbrennungsgrad Masse se robust ca. 30 bis 40 Jahre, schwankt von 1/11 bis IV bis V. (weiblich); (weiblich); dazu LB-Die meisten la-Masse liegen unter robuste LK Verschleppung von 1 2,7 mm, was bedeutet, dass:es sich (männlich, Kind (III—IV)., inf, I, um Schädelfrägmente weiblicher In- LB-Ver-1 bis 2 Jahre und dividuen handeln dürfte. Im Leichen- schlep-1 Individuum erW,, brand sind jedoch auch sehr robuste sehr robust LK Langknochen-Fragmente enthalten mf I(TB-(II-III) mit Verbrennungsgrad II. Es kann sich bei den männlichen und kindlL pung?) chen Elementen um Leichehbrand- verschleppung handeln. Holzkohle. indet mittel P mit Einlagerung ja +/-1 erw. ca. 30 bis 40 unverbrannt; Sacrumrest erw. (robuste von sekundär Den-Jahre, Geschlecht (eingeschleppt) und grazile tin in Pulpahöhle-unbestimmt MIZ l; Holzkohle Merkmale) kein •Metopisnius indet eher grazil Patellarest mit ja+/-1 jüngerer Erwach-MIZ 1; eher grazil; Holzkohle kartilaginärer sener, Geschlecht Exostose: die kräf-unbestimmt tigen Osteophyten weisen aurverkno- cherungen des Bandapparates am Kniegelenk indet robuste Linea nuchae ia +/— 1 Individuum, MIZ 3 bis 4; unverbrannte Elemente und grazile suprema fehlt +/— spätadult, Ge-eingeschleppt. Verbrannt evtl. 2 Indi- Elemente schlecht unbestimmt viduen (robuste und grazile Elemen- te); Holzkohle indet unbestimmt nein nicht repräsentativ uncharakteristisch; sehr kleinstücki- ges Material (männlich?) robuste Cribra orbitalia, ja +/-1 Individuum (sp. MIZ 3, Mehrfachbestattung; Holz- frühmatur; und grazile beginnend und juv.) bis frühadült kohle (weiblich?) Elemente fortgeschritten (weiblich); 1 Indi- sp. juv. bis kein Metopismus viduum frühmatur frühadült; (männlich); (indet) inf. I 1 Individuum inf. I, (4 bis 6 Jahre) 207