Volltext: Liechtensteiner Volksblatt (2013)

30 | Kultur 
DONNERSTAG 
23. MAI 2013 
«DAS MUSS ICH SEHEN» 
Der neue Liechtensteiner TV-Sender 
Kann empfangen werden über die Kabelnetze der Telecom Liechtenstein 
Kanal 40, TV-Com, Rii-Seez-Net und weltweit via Livestream auf www.tv1.li. 
ANZEIGE 
Al Walser: Von den 
Grammys erstmals 
zurück in Schaan 
Interview Ein Hauch von 
Hollywood ist am 31. Mai in 
Schaan zu Gast. Al Walser 
legt im «B’eat» auf. Bereits ab 
19 Uhr gibt es «Meet & Greet» 
und die Grammy-Medaille 
zum Anfassen. 
VON DANI SIGEL 
«Volksblatt»:  Al, du bist seit der 
Grammy-Verleihung zum ersten Mal 
wieder zurück in Liechtenstein. Was 
bedeutet dieser Auftritt im «B-eat» 
für dich? 
Al Walser: Ich habe unheimlich vie- 
le, tolle Feedbacks aus meiner Hei- 
mat Liechtenstein in Los Angeles 
bekommen und freue mich persön- 
lich und hautnah, endlich wieder 
mit meinen Landsleuten in Berüh- 
rung zu kommen. Deswegen haben 
wir vor meinem Auftritt ab 18 Uhr 
im Restaurant «B-eat» extra die 
Möglichkeit eingeräumt, bei nicht 
zu lauter Musik, persönliche Begeg- 
nungen stattfinden zu lassen. 
Ich habe die Grammy-Medaille im 
Gepäck und freue mich auf viele in- 
teressante Gespräche. 
Ab wann trittst du im Astronauten- 
anzug auf? 
Mein Set beginnt um Mitternacht 
im «Soho-Club» gleich neben dem 
Restaurant «B-eat» und beinhaltet 
eine Musikmischung der neusten 
Trends aus den USA, der europäi- 
schen Danceszene und eigenen 
Songs. 
Apropos eigener Song mit «Drunk in 
Mallorca» sorgst du momentan für 
fette Schlagzeilen in Deutschland. 
Zurzeit wird eine Debatte darüber 
geführt, ob man trinkende Fans 
noch zusätzlich mit solchen Songs 
heissmachen soll. Wie stellst du dich 
dazu? 
Jürgen Drews hatte mich letzte Wo- 
che in «sein» Mallorca eingeführt, 
wobei ich unter anderem beim Sai- 
sonopening in der Mega Arena, die- 
sen und andere Songs performt ha- 
be. Der Song kam saugut an. Ich se- 
he mich in erster Linie als Unterhal- 
ter und beschreibe damit lediglich 
eine Momentaufnahme und keinen 
Dauerzustand. Dass mit diesem 
Song deutschlandweit eine Debatte 
ausgelöst wurde, war ganz in mei- 
nem Sinne. 
Wie stellst du dich denn zur Proble- 
matik Alkoholexzesse, Jugendliche, 
Ausgang und alles, was dazugehört? 
Ich finde, dass Alkoholkonsum mit 
Eigenverantwortung verbunden ist, 
desser sich jeder bewusst sein muss. 
Ich selbst habe noch nie Bier getrun- 
ken und mich noch nie bewusstlos 
gesoffen. Alkoholisiert Autofahren 
lehne ich strikt ab. Solange man 
nicht allein trinkt oder Probleme 
versucht zu ersäufen, spricht mei- 
nes Erachtens nichts dagegen, sich 
mit ein paar Sommerdrinks zu ver- 
wöhnen. 
Mehr zum Auftritt von Al Walser   
heute ab 19 Uhr auf TV1. 
Al Walser legt Ende des Monats im «B-eat» auf. (Foto: ZVG) 
TV1
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.