Volltext: Liechtensteiner Volksblatt (2009)

INLAND 
VOLKSBLATT 
2 FREITAG, 4. DEZEMBER 2009 
Herzliche Glückwünsche 
unserer Jubilarin 
Wir gratulieren recht herzlich zum Geburts- 
tag und wünschen weiterhin alles Gute und 
Gottes Segen. 
Heute Freitag 
Ida MARXER, Bahnstrasse 20, Schaan, 
zum 89. Geburtstag 
PrüfungserfolgWir freuen uns, Ihnen 
mitteilen zu können, 
dass unser Mitarbeiter 
Jan TERSTEEG die 
Treuhänderprüfung 
bestanden hat. Das 
Sequoia-Team gratu- 
liert Herrn Tersteeg 
ganz herzlich und 
wünscht ihm weiter- 
hin viel Erfolg und 
Freude bei seiner Tä- 
tigkeit. (Anzeige) 
Viel Glück im Ehestand 
Heute Freitag vermählen sich vor dem Zi- 
vilstandesamt in Vaduz: 
Mehmet KILIC, von der Türkei in Nendeln 
und Nazil ÜSKÜPLÜ, von der Türkei in 
Nendeln. 
Wir gratulieren recht herzlich zur Ver- 
mählung und wünschen dem Brautpaar al- 
les Gute und viel Glück auf dem gemein- 
samen Lebensweg. 
PERSÖNLICH 
Notfallnummer Liechtenstein 230 30 30 
ARZT IM DIENST 
Ich suche ein Zuhause 
SCHAAN – Das Tierschutzhaus in Schaan 
sucht Plätze für Vierbeiner. Heute für drei 
Fundkatzen. 
«Rolli»: Aufgefunden in Schellenberg am 
Donnerstag, den 3. Dezember. 
«Hanni»: Aufgefunden in Schellenberg 
am Donnerstag, den 3 Dezember. 
«Prinzesschen»: Aufgefunden in Balzers 
am 11. November. 
Wer sich für «Rolli», «Hanni» oder «Prin- 
zesschen» interessiert, melde sich bitte un- 
ter der Telefonnummer 239 65 65 bei der 
Leiterin des Tierschutzhauses Liechten- 
stein, die gerne nähere Auskünfte erteilt. 
Weitere Infos zum Tierschutzverein im In- 
ternet: www.tierschutzverein.li. (pd) 
TIERSCHUTZHAUS 
Die begünstigten 
Organisationen 
APH Schlossgarten, Balzers 
Ber.-Stelle für Eltern, Kinder und Jugendliche 
Betagtenwohnheim St. Florin 
Betagtenwohnheim St. Laurentius, Schaan 
Betagtenwohnheim St. Mamertus, Triesen 
Betagtenwohnheim St. Martin, Eschen 
Caritas Liechtenstein 
Eltern Kind Forum 
Familienhilfe Balzers 
Familienhilfe Triesenberg 
Familienhilfe Triesen 
Familienhilfe Vaduz 
Familienhilfe Schaan/Planken 
Familienhilfe Unterland 
Frauenhaus Liechtenstein 
Hilfswerk Liechtenstein 
Hospizbewegung Liechtenstein 
Liechtensteiner Behindertenverband 
Infra Informations- und 
Kontaktstelle für Frauen 
Liechtensteinisches Rotes Kreuz 
Spielgruppenverein Fürstentum Liechtenstein 
Stiftung Liachtbleck 
Stiftung für Krisenintervention 
Verein Kindertagesstätten Liechtenstein 
Engagement würdigen 
Spenden der Liechtensteinischen Kraftwerke (LKW) sorgen für Vorweihnachtsfreude 
SCHAAN – Auch heuer werden 
gemeinnützige und wohltätige 
Institutionen, Verbände und Ver- 
eine aus Liechtenstein mit einem 
«Vorweihnachtsgeschenk» der 
besonderen Art unterstützt. 
Die vom Verwaltungsrat der Liech- 
tensteinischen Kraftwerke geneh- 
migten Spenden in Höhe von 
58 000 Franken wurden gestern 
von Verwaltungsratspräsident Pa- 
trik Oehri und Generaldirektor Ge- 
rald Marxer im Rahmen einer klei- 
nen Feier  übergeben. Die Spenden 
sind Ausdruck der Wertschätzung 
gegenüber dem sozialen Engage- 
ment dieser Institutionen und Dank 
an die vielen Helfer, die mit ihrem 
Einsatz Grosses vollbringen. Hier- 
zulande sind viele Menschen auf 
deren Arbeit und Unterstützung an- 
gewiesen. Die   LKW möchte mit 
diesen Spenden unterstreichen, wie 
wichtig diese Institutionen, Verbän- 
de und Vereine (siehe Kasten) für 
die Bevölkerung sind. (pd) 
Die Checkübergabe durch LKW-Verwaltungsratspräsident Patrik Oehri und LKW-Generaldirektor Gerald Marxer fand am gestrigen Donnerstag statt. 
FOTO 
MICHAEL 
ZANGHELLINI 
ANZEIGE 
Vor fast 20 Jahren wurde bei To- 
bias Schädler das musikalische 
Feuer entfacht. Heute Abend 
bringt er mit «Egonn’ Six» das 
B’eat zum Brennen. 
• Julia Strauss 
Doch bevor er zu seinem jetzigen 
musikalischen Können kam, 
durchlief Tobias Schädler eine ab- 
wechslungsreiche Laufbahn. Zu- 
erst hat er in der Flötenschule die 
«Grundbegriffe des musikalischen 
Zusammenspiels erlernt». Nach 
einem kurzen Zwischenhalt bei 
dem Akkordeon wurde dann die 
Gitarre ausgewählt. «Beeindruckt 
durch meine Lehrerin habe ich 
auf die Gitarre umgestellt und in 
den Händen des liechtenstei- 
nischen Gitarrenpapstes das Ins- 
trument von der Pike auf gelernt», 
erinnert er sich an seine Startver- 
suche mit zehn Jahren. Dann ka- 
men auch schon die ersten Schü- 
lerbands, die das musikalische 
Feuer endgültig entfachten. «Da- 
mals spielten wir vor allem Co- 
vers von alten Klassikern wie den 
Beatles oder den Stones. Meinen 
ersten Auftritt hatte ich schliess- 
lich mit 16 Jahren beim Saunt- 
schäk.» 
Einflüsse aus allen Bereichen 
Tobias Schädler liess sich nicht 
nur von der Grunge-Bewegung 
der 90er beeinflussen, sondern 
holte sich auch Inspiration bei ei- 
nigen alten Jazzern und Funkern 
und so folgten viele weitere Bands 
und Engagements in Musicals, 
auf Hochzeiten und bei Partys. 
Schliesslich hat er seinen musika- 
lischen Horizont sogar an der 
Jazz-Schule in Basel erweitert 
und es kamen Engagements in 
Big-Bands und kleinen Jazz-For- 
mationen hinzu. 
Grunge-Klassiker 
im Vordergrund 
Vor ungefähr zehn Jahren stiess 
er dann zu «Egonn’ Six». Die 
Band bestand damals schon ein 
paar Jahre und spielte bereits als 
Vorgruppe am «Little Big One» 
von «Jovanotti» und «Die Fantas- 
tischen Vier». Am Grundgerüst 
zwei Sänger, zwei Gitarristen, 
Bass und Schlagzeug blieben seit- 
her bestehen, obwohl sich die Be- 
setzung von Jahr zu Jahr änderte. 
«Egonn’ Six» war und ist ein 
Spassprojekt. Aber das Ziel blieb 
über die Jahre immer dasselbe: 
gute Rockmusik unplugged.» So 
werden im akustischen Gewand 
Songs von «Pearl Jam» oder «Ali- 
ce in Chains» zum Besten gege- 
ben. 
Heute Abend spielen «Egonn’ 
Six» ab 22 Uhr im B’eat in 
Schaan. 
TOBIAS SCHÄDLER 
Geboren: 10. Oktober 1980 
Beruf: Gitarrist, Mädchen für 
alles, Student 
Da bin ich daheim: Hinter dem 
Kuchitisch meiner Ana 
Darauf stehe ich: Jango.com 
Ist nicht mein Ding: Kleider, 
bei denen innen am Kragen oder 
Bund irgendein Label mit Ny- 
lon angenäht wurde 
Am FL schätze ich: Suure 
Chääs von der Sücka im De- 
zember 
Ein Ziel in meinem Leben: 
Blut spenden 
Menschen in 
         Liechtenstein 
Klassiker im 
AkkustikgewandTobias 
Schädler, Stu- 
dent, Triesenberg. 
FOTO 
ZVG ➲www.e-six.li
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.