Volltext: Liechtensteiner Volksblatt (2009)

WIRTSCHAFT 
VOLKSBLATT 
FREITAG, 14. AUGUST 2009 15 
Fürst-Franz-Josef-Strasse 13, 9490 Vaduz 
LLB Fund Services AG 
Äulestrasse 80 
Postfach 1238 
9490 Vaduz 
Tel. +423 236 94 00 
Fax +423 236 94 06 
www.llb.li\fundservices 
fundservices@llb.li 
AKTIENFONDS 
AI Helvetic Opportunity Fund t 11.78% CHF 117.60 
BI Basic Star Commodity Fund -A- t 13.46% CHF 119.55 
Loewenfonds AG 
Pflugstrasse 20 
9490 Vaduz 
Tel. +423 235 00 90 
Fax +423 235 00 91 
www.loewenfonds.com 
info@loewenfonds.com 
AKTIENFONDS 
Löwen Asian Real Estate Stocks and REITs Fund t 12.51% EUR 78.48 
Löwen Investment Fund -Asia t 14.45% EUR 80.70 
Löwen Investment Fund -Commodities t 2.10% EUR 72.80 
Löwen Investment Fund -Index-Certificates t 2.90% EUR 70.62 
swissfirst (Lie) Opportunities 
Anlagegesellschaft AGmvK 
Meierhofstrasse 5 
Postfach 1617 
9490 Vaduz 
Tel. +423 239 33 60 
Fax +423 239 33 01 
juergen.goop@swissfirst.li 
SONSTIGE FONDS 
Challenger 14t -1.87% USD 1'190.75 
Selection forte w 5.51% EUR 78.69 
Selection mezzo w 5.27% EUR 85.14 
Sprint w 4.46% CHF 105.54 
Top Currency 14t -2.92% EUR 784.19 
SONSTIGE FONDS 
ALNUA BM Opportunity Fund - (CHF) B - m 15.09% CHF 171.20 
ALNUA BM Opportunity Fund - (USD) B - m 15.41% USD 174.46 
ALNUA BM Real Asset Fund - (USD) B m 0.00% USD 200.00 
ALNUA BM Strategy Fund - (CHF) B - m 15.64% CHF 146.80 
ALNUA BM Strategy Fund - (EUR) B - m 15.56% EUR 139.36 
ALNUA BM Strategy Fund - (USD) B - m 14.97% USD 157.48 
AMS Alpha World Challenge Fund 2xm -3.29% CHF 97.35 
Aurum Gold Coin Fund w 2.04% CHF 255.10 
AVD British Life Fund - I - m -11.30% GBP 73.89 
AVD British Life Fund - P - m -11.40% GBP 73.71 
B&I Pacific Real Estate Securities Fund m 14.52% USD 86.99 
B&I Pan-Asian Total Return Real Estate Securities 
Fund 
w/m 33.19% USD 82.54 
EMF Microfinance Fund AGmvK - A - m 2.61% USD 1'026.34 
EMF Microfinance Fund AGmvK - T - m 2.61% USD 1'026.34 
Equium Capital Holdings Fund m 2.58% CHF 103.50 
Helvetic Trust Strategic Balanced Fund (EUR) - A w 12.66% EUR 73.88 
Mother Earth Resources Fund w 36.50% USD 82.58 
Profit Global Macro Fund AGmvK w 12.16% USD 1'143.12 
Quantex Commodity Fund - Klasse (CHF) - w 39.22% CHF 103.30 
Quantex Commodity Fund - Klasse (USD) - w 53.30% USD 66.64 
Schiffinvest OSF Nr. 1 - A m 2.94% EUR 125.92 
Schiffinvest OSF Nr. 1 - T m 2.94% EUR 125.92 
Swiss Invest Group Logistik Infrastruktur m 0.00% CHF 100.00 
Swiss Invest Group Transportschifffahrt m 0.84% CHF 107.75 
Tell Gold & Silber Fonds - A w 6.43% CHF 38.40 
Titans Capital Holdings Fund m 2.55% CHF 1'018.70 
tuma commodities fund w 34.45% CHF 76.45 
WANDELANLEIHENFONDS 
Chameleon Convertible Bond Fonds Global w 25.82% EUR 105.06 
WMP Convertible Experts Fund - A w 19.37% CHF 83.50 
WMP Convertible Experts Fund - B w -13.92% CHF 85.65 
WMP Convertible Experts Fund -C w 20.70% CHF 85.70 
WMP Convertible Experts Fund -D- w 21.53% EUR 121.53 
WMP Convertible Experts Fund -F- w 22.57% EUR 122.57 
LGT Investments AG 
Herrengasse 12 
9490 Vaduz 
Tel. +423 235 13 02 
Fax +423 235 16 33 
www.lgt.com 
mario.gassner@lgt.com 
AKTIENFONDS 
LGT Equity Fund Germany (EUR) - B - t 12.05% EUR 806.71 
LGT Equity Fund Switzerland (CHF) - B - t 7.03% CHF 1'833.05 
LGT Equity Fund United Kingdom (GBP) -B- t 7.89% GBP 1'338.55 
LLB Fondsleitung AG 
Äulestrasse 80 
Postfach 1256 
9490 Vaduz 
Tel. +423 236 81 40 
Fax +423 236 81 46 
www.llb.li 
roland.bargetze@llb.li 
AKTIENFONDS 
LLB Aktien 50 Leaders (CHF) t 13.50% CHF 86.20 
LLB Aktien Europa (EUR) t 17.95% EUR 65.52 
LLB Aktien Fit for Life (CHF) t 17.39% CHF 78.30 
LLB Aktien Global Trend (CHF) t 2.93% CHF 102.35 
LLB Aktien High Tech (CHF) t 22.89% CHF 33.50 
LLB Aktien Immobilien Global (CHF) - Klasse P t 21.38% CHF 50.65 
LLB Aktien Japan (JPY) t 12.33% JPY 7'627.00 
LLB Aktien Nordamerika (USD) t 12.64% USD 132.30 
LLB Aktien Regio Bodensee (CHF) t 18.58% CHF 169.05 
LLB Aktien Schweiz (CHF) t 14.16% CHF 152.85 
LLB Liechtenstein Banken (CHF) t 27.78% CHF 177.40 
GELDMARKTFONDS 
LLB Geldmarkt CHF t 0.31% CHF 100.31 
GEMISCHTE FONDS 
LLB Strategie BPVV (CHF) t 14.63% CHF 103.45 
LLB Strategie Ertrag (CHF) t 9.55% CHF 104.40 
LLB Strategie Ertrag (EUR) t 8.40% EUR 111.12 
LLB Strategie Zuwachs (CHF) t 12.74% CHF 88.95 
LLB Strategie Zuwachs (EUR) t 12.52% EUR 93.41 
OBLIGATIONENFONDS 
LLB Obligationen CHF - Klasse A - t 8.27% CHF 129.65 
LLB Obligationen CHF - Klasse T - t 5.78% CHF 129.65 
LLB Obligationen EUR - Klasse A - t 5.43% EUR 81.14 
LLB Obligationen EUR - Klasse T - t 3.61% EUR 81.14 
LLB Obligationen Euro Alternativ (CHF) - Klasse A - t 2.00% CHF 107.30 
LLB Obligationen Euro Alternativ (CHF) - Klasse T - t 5.17% CHF 107.30 
LLB Obligationen Global (EUR) - Klasse P t 1.73% EUR 59.42 
LLB Obligationen Inflation Linked (USD) - Klasse P t 5.78% USD 109.06 
LLB Obligationen USD t 0.24% USD 178.14 
SONSTIGE FONDS 
LLB Defensive (EUR) t 2.53% EUR 108.05 
LLB Defensive (USD) t 2.55% USD 114.10 
WANDELANLEIHENFONDS 
LLB Wandelanleihen (EUR) - Klasse P t 7.19% EUR 81.80 
LLB Wandelanleihen TOPportunities (EUR) t 19.11% EUR 113.49 
Craton Capital Global Resources Fund -A- t 37.56% USD 149.07 
Craton Capital Precious Metal Fund - A t 33.22% USD 163.47 
Craton Capital Precious Metal Fund - B t 33.22% USD 163.47 
Helvetic Trust Greater China Fund w 74.76% CHF 114.10 
Hottinger Swiss Alpha Fund - A t 6.82% CHF 59.20 
Hottinger Swiss Alpha Fund - B t 7.25% CHF 60.05 
M&C Swiss Equity Essentials - I - t 21.29% CHF 65.45 
M&C Swiss Equity Essentials -P- t 20.73% CHF 64.65 
Quantex Global Value Fund w 21.87% CHF 78.25 
Regiofonds Zürichsee t 19.51% CHF 124.65 
SHW Invest Topkauf Global t 27.13% EUR 65.04 
VG Multi Invest Prudent AGmvK w 7.36% EUR 104.57 
VINCOX Water & Energy Europe -I t 3.94% EUR 67.58 
VINCOX Water & Energy Europe - P t 3.60% EUR 66.75 
WMP Fish Focus Equity Fund - A w 48.92% CHF 60.70 
WMP Fish Focus Equity Fund - B w 49.83% CHF 61.40 
WMP Fish Focus Equity Fund - C w 50.38% CHF 62.15 
DACHFONDS 
Ascensus w -4.08% EUR 96.68 
FAM American Equity Fund w 7.90% USD 27.05 
WMP All-in-one A Fund m 8.30% CHF 85.45 
WMP All-in-one B Fund - A m 6.93% CHF 77.20 
WMP All-in-one B Fund - B m 0.00% CHF 100.00 
WMP All-in-one B Fund - C m 7.58% CHF 78.80 
GEMISCHTE FONDS 
Alpine Global Balanced Fund v 9.25% EUR 106.29 
Aran Global Portfolio w 11.55% EUR 67.05 
AranSercor Global Portfolio (USD) w 34.28% USD 84.18 
Trade Opportunity Fund m -2.00% CHF 100.65 
OBLIGATIONENFONDS 
First Lake Constance Bond Fund w 6.14% EUR 74.50 
Stabiles Kaufverhalten 
Detailhandel auf hohem Niveau stagniert 
HERGISWIL – Der Schweizer De- 
tailhandel hat im ersten Halbjahr 
2009 auf hohem Niveau stagniert. 
Die Umsätze seien gegenüber 
dem Vorjahressemester um 0,6 
Prozent gesunken, schreibt das 
Forschungsinstitut GfK in einer 
Studie. 
Dabei sei allerdings zu berücksich- 
tigen, dass die Schweizer Konsu- 
mentenpreise gegenwärtig um 1 
Prozent abgenommen haben; die 
prognostizierte Jahresteuerung liegt 
bei –0,5 Prozent. Viele Märkte sind 
gegenüber dem Vorjahr weitgehend 
stabil geblieben. Die besten Zu- 
wachsraten erzielten die Sektoren 
Accessoires/Mode (+2 %) und Le- 
bensmittel (+0,3 %). Am schwächs- 
ten schnitten laut Studie die Spar- 
ten Heim (–3,4 %) und Elektronik/ 
IT/ Unterhaltung (–2,4 %) ab. 
Im Lebensmittelmarkt setzten 
sich die Trends von 2008 weitge- 
hend fort: Der Absatz von «Conve- 
nience»-Produkten wie Fertigge- 
richten, abgepackten Sandwiches, 
Fertigsalaten oder Teig stieg um 8 
Prozent. Bei den Kolonialwaren 
war die Zunahme bei der Saison- 
schokolade (+10%), den Kochzu- 
taten (+8%) und den Beilagen 
(+7%) am höchsten. Insgesamt 
wurde in der Schweiz etwa gleich- 
viel getrunken wie im Vorjahr. Die 
Nachfrage nach alkoholischen Ge- 
tränken stieg jedoch um 1,6 Pro- 
zent. Bei den alkoholfreien Ge- 
tränken waren vor allem frische 
Frucht- und Gemüsesäfte sowie 
isotonische Sportgetränke gefragt. 
Der Markt für Mineralwasser ging 
dagegen durch den harten Preis- 
kampf um 7 Prozent zurück. 
Mehr für Tiere 
Der «NearFood»-Markt ging um 
1 Prozent zurück: Gesundheits- 
pflege und Tiernahrung/Tierzube- 
hör konnten um 2 respektive 1 
Prozent zulegen, während Märkte 
wie Körperpflege und Parfümerie 
mit 1 bis 3 Prozent im Minus lie- 
gen. Im «NonFood»-Markt sanken 
die Umsätze bei Elektronik/Unter- 
haltung um 2 Prozent. Im zwei- 
stelligen Prozentbereich im Minus 
lagen dabei Teilmärkte wie TV/Vi- 
deo, DVD, Autonavigationsgeräte 
und Videospiele. Die Studie stellt 
hierzu fest, dass eine gewisse Sät- 
tigung erreicht sei, es an Innovati- 
onen fehle und der Preiskampf 
hart sei. 
Der Heimwerker-Markt sank um 
1,6 Prozent und der Bereich Heim 
büsste über 3 Prozent ein, wobei 
Möbel (–5%) und Heimtextilien 
(–4%) die grössten Verlierer waren. 
Der Markt für Accessoires (+3,4%) 
entwickelte sich hingegen sehr po- 
sitiv, wobei vor allem Damenacces- 
soires und Kleinlederwaren/Ta- 
schen zu diesem guten Ergebnis 
beigetragen hätten. Der GfK Markt 
Monitor Schweiz ist eine Neuent- 
wicklung der IHA-GfK Schweiz in 
Zusammenarbeit mit über 30 De- 
tailhändlern. Die Publikation er- 
scheint vierteljährlich.   (sda) 
Die besten Zuwachsraten erzielten Mode und Accessoires. 
FOTO 
KEYSTONE 
ANZEIGE 
Superfund Absolute Return I DE000A0M2JD1 89,45 -3,9 % -10,6 % 12.08.2009 
Superfund 
Q-AG1) 
AT0000979794 6186 -29,4 % 518,6 % 11.08.2009 
Superfund Q-AG 
Ansparplan1) 
AT0000662283 1382 -28,2 % 38,2 % 11.08.2009 
Superfund A USD SICAV LU0199179838 750 -34,6 % -25,0 % 11.08.2009 
Superfund A EUR SICAV LU0199179911 826 -32,6 % -17,4 % 11.08.2009 
Superfund A GOLD SICAV LU0302258057 938 -30,1 % 1,2 % 11.08.2009 
Superfund GCT 
USD1) 
LU0067494376 2071 -43,3 % 275,8 % 11.08.2009 
Superfund 
Superfund GCT 
EUR1) 
LU0138077283 1496 -42,4 % 49,6 % 11.08.2009 
Asset Mgt. GmbH 
Superfund B USD SICAV LU0199180257 821 -43,5 % -17,9 % 11.08.2009 
Höchsterstraße 24 
Superfund B EUR SICAV LU0199180414 745 -43,8 % -25,5 % 11.08.2009 
6850 Dornbirn / Österreich 
Superfund B GOLD SICAV LU0302258487 951 -39,3 % -8,0 % 11.08.2009 
Tel: +43 5572 372942 8552 
Superfund C USD SICAV LU0199181222 751 -52,4 % -24,9 % 11.08.2009 
Fax: +43 5572 372942 8501 
Superfund C EUR SICAV LU0199181651 694 -51,9 % -30,6 % 11.08.2009 
dornbirn@superfund.com 
Garantieprodukte 
Volksbank Superfund Garant 
I1) 
AT0000486667 128,62 -6,1 % 28,6 % 31.07.2009 
www.superfund.li 
Volksbank Superfund Garant 
II1) 
AT0000486675 121,88 -1,7 % 21,9 % 31.07.2009 
1) 
geschlossener Fonds; 
2) 
seit 01.01.2009 untestierte Zahlen; 
3) 
untestierte Zahlen 
Zahlstelle in Liechtenstein: Volksbank AG, Feldkircher Strasse 2, FL-9494 Schaan, Tel: +423 239 04 20, www.volksbank.li 
Rückschlüsse aufgrund der bisherigen Performance der Superfund Q-AG sowie des Superfund GCT USD/EUR (geschlossene Fonds) 
auf die zukünftige Wertentwicklung anderer Superfund Fonds, insbesondere auf die Quadriga Superfund SICAV Fonds, sind unzulässig. 
Fonds ISIN Kurs 
YTD2) 
seit 
Start3) 
Datum 
ANZEIGE 
Anlagefonds-Inventarwerte 
per 12.08. 2009 
Wegelin Equity 
Core1 
CHF 
83.372 
Wegelin Equity Global 
Leaders1 
CHF 
69.952 
BB Entrepreneur 
Fund1 
CHF 
88.812 
1Anlagefonds schweizerischen Rechts 
2plus Ausgabekommission 
Helvetic Tours schafft 
gedruckte Preisliste ab 
ZÜRICH – Wer den aktuellen Winterkata- 
log der Kuoni-Tochter Helvetic Tours auf- 
schlägt, findet bei den Angeboten keine fi- 
xen Preise für das gewünschte Ferien-Ar- 
rangement mehr vor. Flexible Tagespreise 
im Internet ersetzen die althergebrachten 
bunten Preistabellen. «Helvetic Tours ist 
der erste Schweizer Anbieter, der ab Win- 
tersaison 2009/2010 auf die starren und 
kundenunfreundlichen Preislisten verzich- 
tet», sagte Kuoni-Schweiz-Chef Stefan Le- 
ser. Erfahrungen in Skandinavien zeigten, 
dass die Kunden das Modell sehr schätzten. 
Die im Internet oder beim Reisebüro abruf- 
baren Tagespreise richten sich nach Nach- 
frage, Flugkapazitäten und der Saison, aber 
auch nach dem Wetter und aktuellen 
Geschehnissen am Zielort. 
Im Prospekt angegeben wird nur noch ei- 
ne Spannweite, in der sich der Reisepreis 
befindet. Der Reiseveranstalter hat sich für 
das neue System entschieden, weil die fixen 
Preise zu schnell nicht mehr der Realität 
entsprachen und Reisende andere Preise be- 
zahlten als im Katalog angegeben. Auch die 
teurere und prestigeträchtigere Marke Kuo- 
ni werde in absehbarer Zeit die Preislisten 
abschaffen, prophezeit Leser. Konsumen- 
tenschützer sehen diese Entwicklung skep- 
tisch: «Unternehmen der Reisebranche 
sollten Preisschwankungen kalkulieren kön- 
nen», sagt Andreas Tschöpe von der Stif- 
tung für Konsumentenschutz. Andere Bran- 
chen, beispielsweise der Detailhandel, 
müssten Währungs- und Rohstoffpreis- 
schwankungen auch berücksichtigen. Posi- 
tiv wertet der Konsumentenschützer aber, 
dass der Kunde eine Preisspanne im ge- 
druckten Katalog vorfindet. Diese dürfe al- 
lerdings nicht zu weit bemessen sein. (sda) SCHWEIZ
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.