Volltext: Liechtensteiner Volksblatt (2009)

SPORT 
VOLKSBLATT 
16 MONTAG, 6. JULI 2009 
USV stellt Fanionteam vor 
Fans und Freunde des Erstligisten traffen sich zum Saisoneröffnungs-Brunch im Sportpark 
ESCHEN – Der USV Eschen-Mau- 
ren stellte am traditionellen Sai- 
soneröffnungs-Brunch den Spie- 
lerkader für die kommende Sai- 
son vor. Das sportliche Ziel lau- 
tet: Vorne mitspielen und Talente 
aus der Region einbauen. 
• Hubert Hasler 
Der USV Eschen-Mauren lud ges. 
tern die Fans und und Freunde des 
Vereins zur Spielervorstellung für 
die Saison 2009/10 mit anschlies- 
sendem Brunch ein. Mit sieben 
Neuzugängen erfährt der Kader des 
Erstligisten einige Änderungen. 
Der Verein baut vor allem auf regi- 
onale und junge Spieler, mit denen 
sich die Anhänger identifizieren 
können. So stossen mit Adin Ham- 
zic, Manuel Dietsche, Enis Domu- 
zetti und Olcay Gür vom U18- 
Team Liechtenstein zum Club. Im 
Tor löst der Ruggeller Benjamin 
Büchel den bisherigen Torhüter 
Carlos Silva ab, der als Torhüter- 
trainer in die zweite Reihe rückt. 
Die weiteren Zugänge sind Rapha- 
el Huber, (Diepoldsau) und der Ita- 
liener Mauro Macchia (Bayreuth), 
von dem einiges erwartet wird. 
Der USV befindet sich mitten in 
der Vorbereitung und es ist mo- 
mentan noch schwer, Ziele zu de- 
finieren. «Wir wissen, dass die 
zweite Saison in der ersten Liga 
sehr schwer wird. Für eine Stand- 
ortbestimmung ist es sicher noch 
zu früh», sagte Trainer Uwe Weg- 
mann. Er setzt wie in der abgelau- 
fenen Saison auf einen guten 
Teamgeist. «Wir sind zwar erst 
kurz im Training, aber man sieht 
bereits, dass die jungen Spieler 
sehr willig sind und sich beweisen 
wollen.» 
Verlorener Cupfinal schmerzt noch 
Nach der tollen letzten Saison, 
die besser lief, als man erwarten 
konnte, möchte Präsident Horst 
Zech auch in der kommenden Spiel- 
zeit wieder vorne mitspielen. «Es 
wäre schön, wenn wir an die letzte 
Saison anknüpfen könnten.» Auch 
in Sachen Aufstieg sind die letzten 
Worte noch nicht gesprochen. «Alle 
Liechtensteiner Clubs vertreten die 
Ansicht, dass das eine Verbandssa- 
che ist.» Für Zech ist klar: «Wir ha- 
ben Pflichten, die wir erfüllen, also 
müssen wir auch Rechte haben. Ich 
hoffe, dass in Zukunft nur die sport- 
lichen Werte zählen.» 
Trotz dem Optimismus, der bei 
allen Besuchern des Sonntags- 
brunches zu spüren war, trauert 
man doch noch ein wenig der ver- 
passten Chance im FL-Cupfinal ge- 
gen Vaduz nach: «Wir hätten ei- 
gentlich gewinnen müssen. Ich ha- 
be gewusst, was unsere Manschaft 
zu leisten vermag. Am Schluss fehl- 
te ein wenig das Glück und die 
Kaltschnäuzigkeit», zeigte sich 
Uwe Wegmann kritisch. Trotzdem 
sehen die zahlreichen USV-Fans 
optimistisch in die Zukunft und 
werden ihr Team weiter lautstark 
unterstützen. 
USV-Trainer Uwe Wegmann (links) mit den jungen Neuverpflichtungen aus der Region sowie Präsident Horst 
Zech (oben rechts) und der derzeit verletzte Fabio D’Elia. 
FOTOS 
MAURICE 
SHOUROT 
Bildimpressionen vom Brunch 
USV ESCHEN-MAUREN 
weitBlick 
Immobiliemacht Sinn. 
www.weitblick.li 
Wohnen 
berührt 
dieSinne. 
2. Etappe 
mit attraktiven 
Doppel-EFH 
GEMEINDEGAMPRIN 
AmtlicheKundmachung 
Zonenplanänderung 
GemässArt. 3desBaugesetzesfindet vom6. Juli 2009bis4. August 2009inder Gemein- 
deverwaltungGamprindieöffentlichePlanauflageder folgendenZonenplanänderungstatt, 
dieeinenzonenbilanziertenFlächenausgleichzumZiel hat: 
Konkret werdenvonder ParzelleNr. 
1031eineFlächevon10m2 
vonder Wohnzone(W2) in 
dieZoneübrigesGemeindegebiet (üG) umzoniert undvonder ParzelleNr. 1027eineFläche 
von10m2vonderZoneübrigesGemeindegebiet 
(üG) indieWohnzone2(W2) umgewidmet. 
Allfällige Einsprachen können währendder Auflagefrist schriftlich beimGemeinderat er- 
hobenwerden. 
Gamprin, den6. Juli 2009 GemeindevorstehungGamprin 
DonathOehri, Gemeindevorsteher 
GEMÄSS GESETZ VOM 19.06.1998, ÜBER DIE VERGABE ÖFFENT- 
LICHER BAU-, LIEFER- UND DIENSTLEISTUNGSAUFTRÄGE, LGBL. 
1998/135, IN DER GELTENDEN FASSUNG, WERDEN FOLGENDE 
AUFTRÄGE UNTERHALB DER SCHWELLENWERTEAUSGESCHRIEBEN. 
ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG 
AUFTRAGGEBER GemeindeVaduz, Städtle6, 9490Vaduz 
LiechtensteinischeKraftwerke(LKW) 
LiechtensteinischeGasversorgung(LGV) 
GEGENSTANDDES EGERTASTRASSE 
AUFTRAGES - BAUMEISTERARBEITEN 
- PLÄSTERUNGSARBEITEN 
- BELAGSARBEITEN 
VERFAHRENSART OffenesVerfahren 
BEGEHUNG Dienstag, 7. Juli 2009, 14.00Uhr 
Treffpunkt: ParkplatzEgertastrasse 
OFFERTBEZUG Ander Begehungoder ab8. Juli 2009beim 
IngenieurbüroFrommelt AG 
Landstrasse29, 9490Vaduz 
Tel.: +423/ 2391111, Fax: +423/ 2391257 
Email: info@ingeo.li 
EINGABE FREITAG, 7. AUGUST2009, 17.00Uhr 
GemeindeVaduz, Bauverwaltung, 
Städtle14, 9490Vaduz 
DieOffertensindverschlossen, versehenmit der 
farbigenundbeschriftetenEtikette, mit Absender, 
einzureichen. 
ÖFFENTLICHE FREITAG, 7. AUGUST2009, 17.00UHR 
OFFERTÖFFNUNG Sitzungszimmer Gemeindebauverwaltung 
Städtle14, 9490Vaduz 
ORT/DATUM Vaduz, 6. Juli 2009 
BEAUFTRAGTERDES BÜRGERMEISTERAMTVADUZ 
AUFTRAGGEBERS EWALDOSPELT- BÜRGERMEISTER 
Über4000Angebote www.volksblatt.li 
www.immoanzeiger.li 
IMMOBILIEN 
VOLKSBLATT 
IMPRESSUM 
Herausgeberin 
Liechtensteiner 
VolksblattAG 
ImaltenRiet 103, 
9494Schaan 
Tel. +4232375151, 
verlag@volksblatt.li 
Geschäftsführung 
Dani Sigel 
Assistentin 
Geschäftsführung 
MichèleEhlers, 
mehlers@volksblatt.li 
Redaktion 
HeinzZöchbauer 
(Chefredaktor) 
LucasEbner 
(Leitender Redaktor) 
Michael Benvenuti 
(Chefreporter) 
Daniel Banzer, Holger 
Franke, ChristianKoutecky, 
StefanLenherr, Hubert Hasler, 
KorneliaPfeiffer 
(LeitungWirtschaft) 
ArnoLöffler 
(LeitungKultur) 
redaktion@volksblatt.li 
Robert Brüstle 
(LeitungSport) 
Tel. +4232375139 
JanStärker, 
TobiasHämmerle 
sport@volksblatt.li 
RedaktionRheinzeitung 
MarkusRoth(Leitung) 
Redaktionssekretariat 
SusanneHehli, 
sekretariat@volksblatt.li 
Tel. +4232375161, 
Fax+4232375155 
Fotografen 
Paul Trummer, 
MauriceShourot, 
Michael Zanghellini 
Produktionsleiter 
KlausTement, 
ktement@volksblatt.li 
Layout 
FritzGauer, SuzanaGiesinger 
Verkauf 
HermannKutzer(Leitung) 
GabrielaLooser, Roger Keller, 
EvelineSeewald, Beatrice 
Eichmüller, Nikolas Cecco 
(WebTV/PR) 
Inseratenannahme/Empfang 
NatalieSchädler (Leitung) 
AntoniaCorrado, 
StefanieSpreiter 
Tel. +4232375151, 
Fax+4232375166, 
ISDN: +4232375109, 
inserate@volksblatt.li 
Abonnentendienst 
SusanneHehli, 
abo@volksblatt.li 
Druck 
Vorarlberger Medienhaus, 
Schwarzach 
Bei Zustellschwierigkeitendes 
VolksblatteswendenSiesich 
bitteanfolgendeNummer: 
Tel. 004233994444 
ZentralerKundendienstder 
liechtensteinischenPost, 
MobisFr7bis19Uhr, 
Sa8bis12Uhr. 
DerVerlagübernimmt fürdieInhaltederAnzeigenkeineVerantwortung. 
♥ 
RetteLeben 
Spende 
Blut ANZEIGE
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.