Volltext: Liechtensteiner Volksblatt (2005)


^4% f \ n ", J 
Sex kann man ei 
gentlich überall ha 
ben. In Mels sogar 
ein bisschen mehr. 
Vorausgesetzt, man 
übetwindet seine 
Berührungsängste. 
«Sex up your Life» 
ist das Motto vom 
Erotik-Megastore 
Beate Uhse. 
Chocolate-Body-Painting. die et 
was andere Art zu naschen. 
Sumstagnachinittag, IT) UMr. 
(,'oopc:enle< Mels. Das Parkhaus 
platzt aus .illcii Nahten. Im eisten 
Stock drängeln sieli imsi hupfte [■"<) 
nuhrii mit abcilallti.'ii Litikaulswn 
gen an (tei Kasse Int Parteire. hin 
tri si Iiwaizimi l amellen flii cliskie 
tef: Sil htsi.hirt/. iM'KSf.-ht ,irwkichti 
ge Stille Uni nii.ht zu s.iRerr tote 
Hos< ' Vi ü i lern Regal mit den Fess 
le mii h Ai i essones- stellt ein 
Hintes Paar und berat sich leise. 
Daneben greift ein Kunde um die 
Mi -1,'if] m -si.1 iiiissip. m r )i zu ilu 'seoi. 
in.ii /n jim!t'in LoveUi\ Ii11 linitiMen 
leil des Ladens teuen zwei Bin 
se)iiti. in« t Kinn; iseiiTe Bart 
wuchs im Gesiiht. vi.ii besonders 
lieft igen M.iii tc rite Videos. 
Rotlicht-Flair 
Die Beleuchtung ist /vvai nicht 
schummng. die Einrichtung in sun 
digem Rot Schwor/ soigt dennoch 
fürs gewisse Rotlicht Flair. Kein 
Wunder, zahlt Europas grosstei 
Erotikkonzern nur l r v> Pio/ent Fr;ui 
en unter seinen Besuchern. Bis 
her. In den Einkaufszentren deut 
scher Grossstadte hat Beate Uh 
se nämlich Laden speziell flii Frau 
en eröffnet, interessierte Manner 
willkommen. "Mae B.- nennen sie 
ihr neues Kon/ept. Schmuddelfrei 
aller lustmachend. Wellness statt 
Se* put. entwickelt von Studentin 
neu der Berliner Universität dei 
Künste. Freundliche, helle, klare 
Gestaltung. Produktowelten wie 
-Girls liest Fnends» für die Hart 
wäre. -Wellness- für Haut und 
Pflegepiodukte. -Lust TrencF für 
kulinarische Köstlichkeiten wie 
das flüssige Schogg/ Body Pom 
hng. -Hautnah- für Dessous Lind 
' Lederartikel. In Mels geht es we 
niger subtil zu. werden die Dinge 
noch heim Namen genannt. Vibia 
toien. Dildos. Fesseln. Eine Mut 
probe ist der Einkauf trotzdem 
nicht Ganz im Gegensat/ zu 
tuihei. wo in düsteren Laden che 
liebe Hilfsmittel n l'iiirMiUsH.Ti 
Plastiktüten verschämt über den 
Tresen gingen. 
Einmal Long 
John, bitte 
Das Verkaufsperson,ii neutrf"s ! 
geschult. selbstbo'.vLiss* und dis 
kiet. Gefragt nach einem Ge 
schenk für die -gestresste Freun 
(.Im-, fuhrt die blutjunge, hübsche 
Verkäuferin zuerst an den Stand 
mit den Pflegeprockikten aus Ja 
pan. Vielleicht ein Schaumbad 
mit Vanille 7 Oder ein Massageol. 
tlas die empfindlichen Regionen 
leicht betaLibt und so die Lust vei 
langer! 7 - Hmm. ein Vamllebad 
gibts auch in der Drogerie. Betau 
bung klingt zu sehr nach Zahnarzt. 
Und elektronisches Spielzeug 9 - 
Ja. so diskret kann man sich als 
Kundin ausdrucken und wird den 
noch verstanden. Sie fuhrt /u den 
Vibrotoren." Rosa Ruttier, blaues 
Paulchen. Long John zu haben 
ab knapp 30 bis weil über 200 
Franken. Sie zeigt das Einstei 
germodell. erklart die delikate 
Handhabung des Vwkaufsren 
ners mit den lotierenden Lust 
perlen und dass manche den 
naturgetreuen Latex bevor/u 
gen Alles ohne mit der Wimper 
zu zucken. Mit klinisch saube 
K.'ii. anatomisch konekten Wor 
tem. Wie gesagt ein bisschen 
wie heim Zahnarzt. Da haben ro 
te Ohien keine Chance. Das jun 
ge Paar hat sich entschieden - 
die Biustfessel zum ans Bett Fi 
xieren soll es sein. Bezahlt, lasst 
ohne Hast eine blickdichte 1 Tute 
Sex sells 
Beate Uhse In Zahlen 
280 Millionen Euro Umsatz im 2004 
Niederlassungen in 13 Ländern 
Export in rund 60 Länder 
5 Millionen Erotikartikel werden jährlich verschickt' 
die Marke-Beate Uhse 
ist 62 Millionen 
Euro wert (dag) 
packen und schlendert Hand in 
Hand aus dem Laden. 
Noch ein Tipp für 
Schüchterne 
Das Objekt der Begierde probe 
weise beschnuppern, einschalten, 
in die Hand nehmen, wird neben 
fachlicher Beratung warnistens 
empfohlen. Diskrete Entschei 
dungshilfen geben auch private 
Spielzougexperten auf der Inter 
netseife www.lovetoytest.dr. 
Dagmar Ovhn 
Bilder Uhse IVodicka 
Spass und fun: ^ 
erotische Hör- ^ 
spiele auf CD ver 
sprechen einen inte- ^ 
ressante'n Frauenabend.* 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.