Volltext: Liechtensteiner Volksblatt (2005)

SAMSTAG, 25. JUNI 2005 
VOLKS BLATT 
GELD & BÖRSE 
UNTERSTÜTZT VON DER LIECHTENSTEINISCHEN LANDE8BANK AG 
24 Devisen Euro vorübergehend auf ZMüHMomltTtaff abgnackt ZÜRICH - Der Euro ist am Freitag im frühen Devisenhandel auf Zehn-Monats-Hef abge­ sackt, hat sich aber am Nachmittag wieder deutlich erholt. Grund für den Ibucher waren anhaltende Spekulationen auf eine Zinssen­ kung in der Euro-Zone. Bis gegen 15 Uhr no­ tierte die Gemeinschaftswährung auf 1,2069 (1,2046) Dollar, nachdem sie am Morgen un­ ter die Marke von 1,20 Dollar gerutscht war. Die Europäische Zentralbank (EZB) legte den Referenzkurs auf 1,2082 (1,2066) Dollar fest. Gespannt warteten die Devisenhändler auf eine am Nachmittag anstehende Rede von EZB-Präsident Jean-Claude Ttichet in Mann­ heim, von der sie sich Aufschluss Uber die künftige Zinspolitik erhofften. «Der Markt be­ obachtet sorgsam jeden Hinweis auf eine Zinssenkung. Jedes Wort von Triebet wird auf die Goldwaage gelegt», sagte ein Währungs­ stratege einer niederländischen Bank, (sda) mm CHF- 
I7$f,0ö-:.is»i« /lgg* U6P «tljs 444.26 «otfo 8$ 
Europa Die Aktienmärkte in Europa zeigen sich weiter von der freundlichen Seite. Die Indices sind deutlich im positiven Bereich und weiter fal­ lende Zinsen sorgen dafUr, dass das Umfeld noch günstig bleibt. Von der jüngsten Erstarkimg des US Dollars, konnten vor allem die Energiewerte profitieren. Dies ist nicht verwunderlich, fallen ihre Er­ träge jeweils in US-Dollar an und die Kosten mehrheitlich in Euro. Ebenfalls profitieren konnten die Minenunternehmen. Die Preise vor allem für Kupfer bleiben auf hohen Niveaus, da die Lagerbestände weiter auf 30 Jahrestiefständen verharren. In etwa mit dem Ge­ samtmarkt entwickelten sich die Industriewerte und die zyklischen Konsumgüter. Unter Druck kamen in den letzten Wochen die Pharma- werte, welche mit dem Gesamt­ markt nicht mithalten konnten und etwas von ihrem Vorsprung abge­ ben mussten. Sie liegen aber weiter ca. S % vor dem Gesamtmarkt und können im bisherigen Jahresver­ lauf als sehr gutes Investment be­ zeichnet werden. Ebenfalls zur Schwäche neigten die nicht zykli­ schen Konsumwerte und die Ver­ sorger. Aufgrund des defensiven Charakters dieser Unternehmen ist dies jedoch nicht verwunderlich. Im bisherigen Jahresverlauf liegen sie noch knapp vor dem Gesamt­ markt. Weiter enttäuscht haben die 
LLB Fonds- und 
Finanzanalyse S Martin Jansar, Fandamanagar. Telekomwerte. Sie liegen im Jah­ resvergleich mittlerweile 10 % hin­ ter dem Gesamtmarkt zurück und dies, obwohl die Finanzkennzahlen grundsätzlich positiv sind. Die meisten Telekomunternehmen zah­ len anständige Dividendenrenditen von 4 % bis 5 % und weisen hohe Free-Cashflow-Renditen von über 10 % auf. Dennoch sind wir der Meinung, dass gerade die Telekomwerte eine interessante Investition darstellen. Der Markt geht derzeit davon aus, dass diese guten Finanzkennzahlen nicht gehalten werden können. Doch unseres Erachtens sind die Risiken bei den Telekomwerten wesentlich geringer, als in anderen Sektoren. Der hohe ölpreis dürfte 
nämlich dazu führen, dass sich die Wirtschaft um einiges schlechter entwickeln wird, als dies von vie­ len Marktteilnehmern derzeit noch angenommen wird. Dies dürfte die zyklischen Werte - und zu diesen gehören vor allem auch Minen- und Stahlunternehmen - deutlich unter Druck setzen. Diese Ent­ wicklung dürfte in der zweiten Jah­ reshälfte defensive Sektoren wie­ der mehr in den Vordergrund der Anleger rücken. Da wir in der zweiten Jahreshälfte aber von ei­ nem sich wieder schwächer ent­ wickelnden US-Dollar ausgehen, werden auch Pharma- und Nah­ rungsmittelwerte eher unter Druck 
kommen. Aus unserer Sicht blei­ ben dann nur Versorger- und Tele­ komwerte übrig, welche Kosten und Erträge hauptsächlich in Euro haben und deshalb weniger von ei­ nem schwachen US-Dollar betrof­ fen sein werden. Im Vergleich zu den Telekomwerten sind jedoch die Versorgerwerte deutlich teurer bewertet. Wir favorisieren deshalb klar die Telekomwerte. Unter die­ sen gehören 02, TDC und KPN zu unseren bevorzugten Werten. Martin Janser Fondsmanager LLB Investment Partners AG T*4*commuritc«tk>n Sarvloa i UP / Datactdam 0.0% 5.0% 10.0% 15.0% 20.0 % 25.0% 30.0% Aktien Schweiz - 
24. Juni 52 W 52 W •/• Höchst Tiefst (in CHF) % 12.5 4 4M Tech. N 4.9 2.72 8.96 6.01 ABB Ltd N 8.87 -122 61.63 55.7 Abs. Europe EUR 58.75 -0.08 59.95 
55 Abs. Manag. USD 58.95 -0.84 252.5 216 Abs. US USD 235.6 0.04 252 240 Acom Strategie* N 243 0.41 153 98.5 ActeHon N 131 •1.13 66.35 55.25 AdeccoN 58 85 -1.34 640 520.5 Advel Tech N 578 -0.17 196 166.5 AffichageN 196 -1.01 120 74 Agte Charmttos N 105 0.00 129 96 AJG Private Eq. N 127.5 0.00 2.1 1.16 Atosil N 1.41 1.43 115.36 97.43 AJtoal Hokl. N . 111.5 -0.17 14.5 13.5 Aipine Select N 14.15 -1.04 444 295 Also Holding N 375 1.35 51.2 42 AttinNUSO 47.65 0.84 85.5 
41.05 Amazys N 75 0.00 56.45 41.7 APEIUSD 56.35 
1.71 366 • 149 Arbonia-Forster 355 •1.38 17 12.7 ArptiaN 16.15 -0.81 23.7 11.75 Aacom N 19.4 -1.52 2195 1241 AXELN 2146 0.04 77J& 62.05 Bachem N -B-70.15 -0.42 67 44.65 BAJoiseN 64.25 •1.98 335 216.23 Barry Callebaut N 324.5 
1.56 1020 803 Baseltandscft. KB 966 •0.66 104.8 58 Basüea Pharma N 89 0.22 106.3 85.95 Basier KB PS 104.2 0.09 18.9 10.8 Batigroup Hold N 17.05 -0.87 285 
176.5 Baumgartner N 269.5 -2.17 73.55 58 BB Biotech 1 68.6 -0.86 54.4 • 36 BB Medtech 1 52.5 -0.47 195.5 148.5 BEKB/BC8E N 189 •1.04 780 590 BeHmoHokj.N 732 0.00 1315 975 . BeH Hold. N 1100 -1.78 1030 702 
Bargbahn Enget). 951.5 -3.88 11 7.46 Bema Biotech N 9.75 -1.01 100 2.52 Big Star 1 5.9 0.00 9.2 • 4.5 BioMarin Pharma N 9.15 1.10 4700 3725 Bk CA St. GaM. 4200 1.20 58.75 48 BkCoopl 58.05 -1.19 347 302.25 BkUnthN 346 0.00 2400 
1680 Bk Sarasin N-B-2280 •2.97 81 54.5 BKWFMBN 80.85 0.62 53 
38.25 Bobet Group N 
50.45 -0.98 85 63 
Boasard Hoid 1 74.95 0.06 198 172 BqueCt.GEI 186 1.08 310 
111 BqueCt.VDN 309.75 0.08 17890 11500 Bque Rothschild 17395 2.32 2.1 1.33 
BT&TTimeUfe 1.33 0.00 82.9 
77.4 Bucherind. N 78.95 -1.43 415.5 280 CattdaHoW. N 370 -1.33 117 100.75 Canon(Schweiz) N 114 0.00 5.69 3.8 Card Quart N 4.49 8.98 158 
114 Castle After. N 
140.5 •0.35 106.5 72.5 Castle Private 1 105 0.00 213.9 197.7 Centrtchw. KW N 201.5 0.00 9.8 5.26 CiComl 6.95 0.00 88.48 72.27 CibaSCN 75.05 -3.34 86 
41.5 Cicorel Hokfing N 
84.5 1.74 20.94 
14.14 Qariant N 17.2 -1.14 206 
165 
Comet N 174 •0.57 33.05 742 
Converium N 10.35 -0.95 1530 
1010 Conzzeta Hold 1 1460 1.03 43 
25 COS Computer 1 41.7 
-1.06 1650 1451 CPHCh APapier 1825 0.00 89.9 
41.95 CrtalogixN 66.8 -1.62 83.5 
37.05 CS Group N 50.2 -1.56 51.55 47.66 CS Group N2L 50.2 •1.27 64 25 
Cytoe Biotech N 40.5 0.74 1 D'E 3345 2260 
Dfttwytsrl 3229 3.85 37 17 Day Software N 21.1 0.00* 222 200 
DotÜfconESN 220 0.00 710 
576 rrifrreeso 1 680 •2.15 ISO 
107.5 Edipreeee N 127.5 2.82 1049 741 EG Laufanburg 780.5 •0.44 1415 
900 
Eichhof Hoid N 1350 1.86 130 104.1 
EmmlN 115.7 •0.25 
115 89.73 Ems Chemie N 107.5 
•0.46 460 352 
Energiedienst N 426 
1.42 156 124.5 ENR Russia 146 •2.66 38.2 22.05 
Escor 1 (NW 10) 24.95 
-4.03 299.25 
190 Feintool Int'l N 278 000 124.5 95.5 Rn. Tradition I 114 
2.70 396.75 271 Fischer G. N 390.75 
•0.44 200 94 Flughafen ZH N 193.4 
1.78 267 152.54 Fort» N 240.2 
-0.94 225 178 GaienicaN 215.7 -1.05 126.9 81 Gavazzil-B-121.5 -2.40 975 760 Gebert N 808 -0.81 336 176.5 GeneraKN 330 •1.49 468 165 GttazRomangN 425 •2.29 810 698 Givaudan N 743.5 -0.53 212.5 130 Gotay Büchel PS 197.9 -0.75 1035 835 Gomergrat-M.Rosa 1000 1.83 866 583 GR KB PS 824 0.48 1124 825 Gurtt-Hebertein I 930 
1.97 H/l/J 206.2 152.2 Heivetia-Patrla N 200 •0.49 1035 627 Hiestand Hold N 1009 0.19 79.9 62.85 Hoicim N 78.3 -0.78 93 72.5 Huber&Suhner N 85.5 -0.86 523 245 HOgfit 518 1.76 324 240.5 Ind. Hold. Cham 315 0.00 123.2 67.75 Inficon N 121 -0.41 195 142 Interroll Hold N 187 -1.31 247.5 200.25 Intershop I 238 0.16 74.75 47 Intersport N 74 6.62 2.25 1.5 IsoTtsN 1.75 0.00 1795 1505 Jetmoli I 1713 •0.29 87.6 63.15 Julius Bfr N 76.3 -1.35 432 75 Julius BÄr N 2L 78.4 
- 46.75 27 Jungfraubahn N 46 3.02 K/L 392 213.5 KabaHoidN 342 •0.29 44.4 26 
Kardax l 41.45 1.09 114.5 82 
Komax Hold N 94.9 •0.10 47.45 32 
Kudeiski I 45.25 
0.00 282-176 
Kühne & Nagel 266.75 -0.09 560 440 KuoniN 524 
•0.94 750 551.95 laus-Ouchy Hold 776 
3.46 144.5 115 ' Lecianch* N 129.1 
•10.26 463 226.25 Leica Geosystems 454 -0.65 460 196 LEM Holding N 469 
3.99 705 555 Liecht. Landesbk 680 
-0.36 20650 13750 Undt&Sprüngfi N 19905 
-0.77 2003 
1197 UndtÄSprüngli PS 1936 
-0.71 224 
164 Loeb.PS 210 
0.96 80.75 52.1 
Logitech N 81.4 0.80 77.9 51.5 Lonza Group N 
69.7 
•0.64 245 194 LuzemerKBN 
242 0.00 M/N/O 18.1 12.45 Mach Httechl 18.15 225 289 148.5 Messe Schweiz N 285 
-1.38 168 131.25 Metraux Svcs N 153.5 3.71 554 440 Micro Vaiuel 555 0.54 59.2 40.9 MicronasN 45.8 -0.21 17.8 11.6 Mikron N 14.9 
«1.65 5.69 3.55 MobHezonel 4.95 
-0.40 1875 181.5 MobimoN 186.9 -0.32 380 259 Mövenpick I 287 
-1.03 339 276 NeetttN 328.5 
-0.83 3.21 1.57 NETinvest N 2.71 
0.74 19.45 ' 12.8 New Vsnturetec I 18.4 
-4.16 20.55 5 Nextrom Holding I 12.9 0.00 279.25 157 Nobel Biocare I 252 
1.00 61.95 53.25 Novartis N 61.05 
•0.48 159 128 OreflFQssS 146.5 •1.00 5.45 1.84 Oridlon Systems N 4.52 
-0.44 62.25 60 OZ Holding I 72.6 
-1.82 P/Q/R 4739 3250 Pargesa 4650 0.25 75 21 Peükanl 56 
-4.27 378 280 Phoenix Mecano 316 •0.62 323.25 286.5 Phoenix Mecano 21 319 -0.15 48.5 32.65 Phonak Hoid N 48 0.00 126.5 74.6 Predous Woods N 112.5 
-0.35 40.5 30 Private Equity N 34 1.49 1185 25 
ProgressNow N 32.15 •2.57 55.75 43.23 PSP Swtss Prep. N 55.4 •0.18 403 325.25 
PuWGroupeAGN 356 
-0.55 128.3 76.5 
Quadrant HoWN 114.2 -1.55 291 195 Raetia Energie PS 282 
•0.52 11 5.9 
redfTN 7.45 0.00 
44.1 29.6 Richemont I 43 
-1.71 394.75 310 Rieter N 357.5 0.77 184.9 137.1 Roche I 178.5 -2.56 162.5 117.25 Roche GS 158.7 -0.31 64.5 31.5 RothombahnN 49.75 -0.50 S 860 
581 SAIA-Burgess N 855 0.29 146 98.05 SamaN 141.9 -1.38 83 58.1 Saurer N 79 •0.94 209 146.5 Schaffner Hold N 161 0.00 506 
372 Schindler N 
470 -0.42 484 336.5 Schindler PS 
466 -1.06 245 144.25 Schutthess N 237.5 •0.21 263.75 201.5 Schwerter I 213.3 
0.04 106 66.8 Schwetzerhail N 95 0.05 679 550 Schw. National 620 •0.80 1020 910 Schw. Nationabk 965 -0.92 915 707.5 Serono I B-797 -0.62 823 724 Serono i -B- 2L 749 45.45 26' SEZHokJingN 29.9 
-1.64 7.85 4.01 SHL Telemed. N 7.3 -3.94 303 214.5 Sia Abrasiva« N 301 0.16 161.4 135 . SiegfrtedN 158 0.00 294 209 SKj 
Holding N 290 1.04 916.77 574.27 SikaAGl 801 •0.12 299.5 
198.25 Sopracenerina N 285 - 0.00 321 262 St. Galier KB N 320 0.70 880 800 St6 Ban. Priv6e I 857 -0.11 289 
217 Straumann Hold N 263 -0.10 530 320 Sutzer N 528 -0.18 902.5 642 SGSN 887.5 -0.50 3384 285 Sustainablel 332 0.07 179.1 130 Swatch Group I 177.5 •0.83 36.5 
27.2 Swatch Group N 36.25 -0.54 12.3 6.8 SwissN 9.5 5.55 8.75 7.5 SwtssN2L 8.57 0.00 187.7 126.75 SwisslifeN 169.8 -1.22 61.2 49.9 SwvssPrimeN 59.8 -0.25 87.75 66.35 Swiss Re N 79.15 -0.37 29.5 
10 Swtss Steel N 26.4 •1.12 387 350 Swiss Vaiuel 
372 O. OO 470 401.75 Swisscom N 414.75 -0.30 454.7 405.4 Swisscom N2L 415.3 -0.18 66 49.2 Swissfirst I 51.45 
0.48 1.31 0.84 SwissJog N 1.07 0.94 137.5 98.4 SyngentaN 132.7 
-1.84 132.7 100 Syngenta N 2L 128.9 153.25 116.75 Synthes N 140.6 
-1.05 T/U/V 125 95.1 Tamedia N 113 -0.44 56.65 25.2 Tecan N 42 3.96 11.65 5.51 Temeoos N 7.92 0.12 11.3 4.7 TomosHoldN 8.2 0.61 105.5 80.25 UBSAGN 
98.85 -0.65 103.3 97.85 UBSAGN2L 98.65 •0.75 17 9.63 UMS Swissmetai l 15.25 •1.61 184.3 95.6 
UnaxisHoidN 177.6 -0.33 43 22.95 Unilabs I 40 2.56 111 100 VafentHoWN 110.5 0.09 307.5 252.5 Vakya HokJ N 280.5 -3.27 1410 921 Vaudoise Elect. I 1200 1.69 900 602 Vetropack I 856 0.11 285 245 Victoria-Jungfrau 268 1.51 86 34 Vögele Charles 1 81 -1.21 2.95 1,01 Von Rodt 2.31 0.87 32 
21.9 Vontobel N 28.8 -0.68 206 159.5 VPBk Vaduzl 186 •0.64 W/X/Y/Z 405 317 WalfiaerKB 400 0.75 1660 1541 Warteck N 1560 -0.31 88.5 
55 WMHN-A-75.1 -3.15 148 70.65 Ypeomed N 144.5 -1.43 1699 1200 Zehnder 1565 -1.81 730 540 ZschokksN 710 •2.06 10.9 8.4 ZüWnlmmoHidl 10.3 1.98 222.3 162.3 Zürich F.S. N . 216.7 •1.41 Kuraqudto AkMn Schwatz REUTERS » The Busine*« of Information Kuw ohn»   O—ithr
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.