Volltext: Vorbereitungen zu einer Ausarbeitung des Sammelauftrages der Liechtensteinischen Landesbibliothek

Masterarbeit Beat Vogt 
  
1.2. Landes- bzw. Kantonsbibliotheken 
1.2.1. Handhabung von Sammelgut in der Aargauer Kantonsibliothek 
Bitte kreuzen Sie das Zutreffende mit „x“ an. 
Aktiv Sammeln bedeutet, dass die Bibliothek selbst aktiv wird, um Publikationen zu bekommen. 
Passiv Sammeln meint, dass die Bibliothek die Publikationen nimmt, wenn sie diese von jemandem unaufgefordert erhält. 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
Aktiv und | Nur passiv Eigene Bemerkung 
passiv Sammeln Kopie 
Sammeln En 
1.1 Bücher aus Verlagsproduktion x * 
12 Zeitungen X * 
1.3 Zeitschriften X * 
1.4.1 | Bachelorarbeiten (BA) Grundsätzlich Nein; Ev. wenn "Inhalts-AG" 
1.4.2 | Masterarbeiten (MA) Grundsätzlich Nein; Ev. wenn "Inhalts-AG" 
1.4.3 | Dissertationen (PhD) X 
1.5 Artikel, Einzelbeitráge aus Büchern X In der Regel passiv; je nach AG-Anteil 
1.6 Artikel, Einzelbeitráge aus Zeitschriften X dito 
1.7 Artikel, Einzelbeitráge aus Zeitungen dito 
1.8 Buchartiges aus Selbstverlag („graue Literatur“) x? was bedeutet "buchartiges"? 
19 Vereinspublikationen, Vereinsschriften wie Sta- x Hauptsächlich Jahresberichte 
) tuten oder Jahresberichte 
1.10 | Private Nachlässe Nein, da Auftrag Staatsarchiv 
1.11 | Flugblätter Nein 
112 Werbedrucke zum Mitnehmen Nein 
) (Flyer, Prospekte) 
113 Werbedrucke zum Betrachten Nein 
’ (Plakate, Banner) 
1.14 | Fotos Nein — Bildmaterial Auftrag Staatsarchiv 
1.15 | Handgefertigte Bilder (Stiche, Gemälde) Nein - Bildmaterial Auftrag Staatsarchiv 
1.16 | Landkarten X * 
1.17 | Ansichtskarten Nein - Bildmaterial Auftrag Staatsarchiv 
118 Musiknoten, gedruckte Musikwerke x NS vedeuende AG-Komponisten, z.B. Wehrli, Ernst Widmer und 
-Verlage 
  
  
  
194
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.