Volltext: Besteuerung von natürlichen Personen im Fürstentum Liechtenstein

BESTEUERUNG VON NATÜRLICHEN PERSONEN IM FL 
7 iu HOCHSCHULE Vermégens- und Erwerbssteuer/Simulation Flat-Rate-Tax 
LIECHTENSTEIN 
3.6 Einfluss der steuerfreien Abzüge 
Das Steuersystem kennt sehr viele Abzugsarten. Sie sind bereits unter 
Kapitel 2.1.4 genauer beschrieben. Für eine allfällige Reform dieser Steu- 
erart wáre es von Wichtigkeit und Interesse welche steuerlichen Abzüge 
einen hohen Praxisanteil aufweisen und welche vernachlässigbar wären. 
Die untenstehende Tabelle gliedert die Abzugsarten absteigend nach ih- 
rem Wert. Sie zeigt die Abzugsposition samtlicher Veranlagungen des 
Steuerjahres 2005. 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
Position | Beschreibung Wert in CHF in Prozent 
17 Versicherungsbeitráge 11'337'010 38.11% 
19.1 Freibeträge für AHV-Renten 4'588'941 15.43% 
18.1 Haushaltsabzug 4'421'857 14.86% 
18.2 Kinderabzug 3'135'366 10.54% 
16.1 Gewinnungskosten unselbständige Tätigkeit 2'948'097 9.91% 
18.5 Krankheitskosten 1'330’465 4.47% 
18.3 Unterhaltsbeiträge 642'258 2.16% 
19.2 Freibetrag für zweite und dritte Säule 544'609 1.83% 
18.4 Ausbildungskosten für Kinder 431'455 1.45% 
18.6 Freiwillige Geldleistungen, Spenden 354'375 1.19% 
16.2 Verlustverrechnung aus selbständiger Tätigkeit 13’048 0.04% 
20 Total der Abzüge und steuerfreie Beträge 29'747'481 100.00% 
  
  
  
  
Tab. 3.4: Gliederung der Abzugsarten nach Wertigkeit 
In dieser Aufstellung nicht integriert sind die Verheirateten- und Alleiner- 
ziehendenabzüge. Diese beiden Abzugsarten werden erst bei der 
nachträglichen Steuerberechnung berücksichtigt (siehe Abb. 1). Ihre Wir- 
kung ist deshalb um einiges höher, weil sie direkt die Steuerbelastung und 
nicht den steuerbaren Erwerb reduzieren. 
44 
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.