Volltext: EINTRACHT (2012) (Staatsfeiertag)

EINTRACHT STAATSFEIERTAG 2012 BRAUCHTUM IN LIECHTENSTEIN Die Schönheit und der Reichtum des liechtensteinischen Brauchtums sind aus dem über 400 Seiten umfassenden Bildband «Brauchtum in Liechtenstein» und aus dem im Jahre 2004 erschienenen neuen Brauchtumsbuch «Brauchtum Liechtenstein - Alte Bräuche und neue Sitten» ersichtlich. Dort werden die einzelnen Bräuche eingehend beschrieben und mit zahlreichen Abbildungen übersicht­ lich vorgestellt. Der nachstehende Kalender, der einen Überblick über die Bräuche in den folgenden Monaten gibt, soll allen Leserinnen, die sich für Brauchtum interessieren, Hilfe und Wegleitung sein. AUGUST Staatsfeiertag Festbeflaggung der Häuser Festgottesdienst Festakt - Nationalhymne Fackelzug und Höhenfeuer Feuerwerk - Volksfest Kräutersegnung am «Üsa-Liab-Frauatag» Patronatsfest 
in Bendern 
NOVEMBER 15.8. Allerheiligen 
1.11 15.8. Gräberschmuck / Gräberbesuch / 15.8. Seelenlichter 15.8. 
Verwandtentreffen 1.11 15.8. Allerseelen 
2.11 15.8. Seelensonntag 
4.11 Martini-Lichter, -Umzug, Pacht- 15.8. Zahlungstermin 
11.11 15.8. «Kelbisunntig» SEPTEMBER «s Väh kunnt» Alpabfahrtsherzen Erntedankfest «Bremimarkt» 
im Steg OKTOBER 
22.9. Vaduzer Prämien- und Warenmarkt Eschner Prämien- und Warenmarkt «Türka-Uszücha» «Wimmiete», Wimmelläuten «Küarbsageist - Küarbsalälli» 
6.10. 13.10. 
DEZEMBER Adventskalender ab 1.12. Mistelzweige ab 1.12. Adventskranz 2.12. Barbarazweige 4.12. Nikolaus 6.12. Rorate Krippen bauen, Krippenspiele und Krippenbesuch in der Kirche «Krömla» und «Birazelta» Weihnachtskarten Christbaum ab 24.12. Weihnachtskrippe ab 24.12. Mitternachtsmesse / Christmette 24.12. Johanneswein 27.12. «Silvester-Bettnäschter» 31.12. Daniela Laternser 40
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.