Volltext: EINTRACHT (2012) (Staatsfeiertag)

EINTRACHT STAATSFEIERTAG 2012 HORTENSIE-ENDE 18. JAHRHUNDERT «EINGEWANDERT» Erst seit ca. 220 Jahren gibt es auch in Europa Hortensien. Weltweit kennt man ungefähr 80 verschiedene Arten. Das Ursprungsland der Hortensie ist Ost-Asien. Am beliebtesten sind die sogenann­ ten Bauernhortensien, von denen es viele Sorten gibt. Sie sollten fast gar nicht geschnitten werden. Im Früh­ jahr werden lediglich die alten Blü­ tenstände und abgestorbene Zwei­ ge entfernt. Die Blüten entwickeln sich nämlich erst auf den zweijähri­ gen Trieben. Blaue Hortensie So wie das letzte Grün in Farbentiegeln sind diese Blätter - trocken, stumpf und rauh hinter den Blütendolden, die ein Blau nicht auf sich tragen, nur von ferne spiegeln. Sie spiegeln es verweint und ungenau, als wollten sie es wiederum verlieren, und wie in alten blauen Briefpapieren ist Gelb in ihnen, Violett und Grau; Verwaschenes wie an einer Kinderschürze, Nichtmehrgetragenes, dem nichts mehr geschieht: wie fühlt man eines kleinen Lebens Kürze. Doch plötzlich scheint das Blau sich zu verneuen in einer von den Dolden, und man sieht ein rührend Blaues sich vor Grünem freuen. Rainer Maria Rilke,Juli 1906, Paris 37
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.