Volltext: EINTRACHT (2012) (Ostern)

EINTRACHT OSTERN 2012 Werk eines Schaffers mit besonderem Talent für das Recycling 
Lustgarten am Rheindamm Bei der Deponie von Bauschutt und Aushubmaterial am Rheindamm bei Bendern (auf Eschner Gemeindege­ biet) hat der frühere Deponiewart Erwin Beck seinen Arbeitsplatz mit viel Liebe und Eigeninitiative zu ei­ nem kleinen Park ausgebaut. Er ver­ brachte seine Wartezeit zwischen Zuweisung und Registrierung der Lastwagen nicht tatenlos, sondern werkelte in der Zwischenzeit an der Gestaltung seines Areals. Er pflanzte Gemüse, kümmerte sich um seine Jungbäume und Hecken, sägte und nagelte Holz für Sitzmöbel und ge­ staltete einen Grillplatz. Ebenso entstand unter seinen ge­ schickten Händen ein Kunstgarten mit allerlei skurrilen Gegenständen und Figuren, die von Wanderern, Joggern und Radfahrern mit Freude betrachtet werden und sie zum Schmunzeln bringen. Auch die technische Einrichtung ist laufend verbessert worden. Es wird Solar­ strom produziert, der Nordwind oder der Föhn treiben Windräder. Bei jedem Besuch kann man wieder Neues entdecken. Die Deponiean­ gestellten nach dem Ableben von Erwin Beck halten ebenfalls Sorge zu ihrem sonderbaren Areal. Der Stein wurf Kieselstein, du liegst mir gut, der Rhein hat dich geschliffen, ich habe auch den frechen Mut, gleich bist du fortgepfiffen. Dann kannst du Wellenreiten hoch und keck und turnen durch die Lüfte, bis du entschwindest meinem Blick und auch dem Sonnenlichte. AM. 17
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.