Volltext: Die Flechten (Lichenes) von Tirol, Vorarlberg und Liechtenstein

Pertusaria 
311 
G Pinzolo: c. ap. auf Tonalitpreilsteinen an der Strasse nach Carisolo 
(Kst. 4-1. p. 321). 
6. (450.) P. Sommerfeltii (Floerke) Fr., Lich. eur. (1831) p. 423, 
Endocarpon Sommerfeltii Floerke in Smft., Suppl. fl. lapp. (1826) 
p- 134. — Darbishire 1. c. p. 607 Nr. 7; Arn. Nr. 334. 
O Stanzerthal: an Rhododendron auf der Höhe westlich ober 
St. Anton bei den Zirben, selten (Arn. 4 XXV. p. 399); Umhausen: 
selten an dünnen Fichtenzweigen beim Wasserfalle (Arn. 4 X. p. 110); 
Gurgl: sehr selten am entblössten Holze dicker Zirbenwurzeln (Arn. 4 
XV. p. 385). 
I Seefeld: an sehr dünnen Fichtenzweigen im Walde gegen Scharnitz 
(Arn. 4 XIV. p. 473), an dürren Krummholzzweigen (Arn. 4 IL. p. 948, 
V. p. 545); Waldrast: sehr selten an Lärchenzweigen oberhalb der- 
selben, auf Rhododendron ziemlich selten, sowohl auf Rhododendron 
ferrugineum oberhalb als auf Rhododendron hirsutum auf Kalkgerölle 
unter den Serleswänden (Arn. 4 VI. p. 1138, 1140), selten an den 
stärkeren Zweigen von Sorbus chamaemespilus sowie auf Lärchen- 
zweigen am Abhange unter den Serleswänden, hie und da auf 
Muguszweigen am Blaser (Arn. 4 XI. p. 506, 514, 509), hie und da 
an der Rinde von Salix retusa links ober der Matreier Grube 
1950—2110 m (Arn. 4 XIV. p. 481); Brenner: Griesberg auf Rhodo- 
dendron hirsutum (Arn. 4 XII. p. 274). 
K Grosser Rettenstein: an dünnen Zweigen von Rhododendron 
hirsutum (Saut. 41 p. 339; Arn. 4 V. p. 545); Kleiner Rettenstein: 
nicht häufig an den Zweigen von Rhododendron ferrugineum (Arn. 4 
XIV. p. 489). 
P Ampezzo: nicht häufig an dünnen Fichtenzweigen zwischen 
Schluderbach und Ospedale (Arn. 4 XVI. p. 408). 
F Paneveggio: selten auf Alnus incana (Arn. 4 XXI. p. 107), auf 
ey nlzemen ober dem kleinen Cavallazzo-See (Arn. 4 XXIL 
P- k 
R Folgaria (Hfl. b. Kbr. 3 p. 320). 
7. (451.) P. protuberans (Smft.) Th. Fr., Lich. scand. p. 305 
(1871), Lecidea protuberans Smft., Suppl. fl. lapp. (1826) p. 85; siehe 
Nyl. in Flora XLIV. (1861) p. 371, Lecanora protuberans Th. Fr. in 
Nova Acta soc. sc. Upsala III. (1860) p. 202, Lecidea carneopallida 
Nyl. in Bot. Notiser 1853 p. 183, P. leptocarpa Anzi, Catal. Lich. 
sondr. (1860) p. 114. — Darbishire 1. c. p. 607 Nr. 8; Arn. Nr. 937. 
L Köllespitze bei Vils gegen das Reinthal hin (Britzelm, 3 p. 112). 
F Paneveggio: an den dickeren Zweigen eines Grünerlen-Gebüsches 
N che gegen die Alpe Vineghie (Arn. 4 XXIII. p. 146, Exs. 
Nr. ). 
8. (452.) P. Wulfenii DC. in Lam, et DC., Fl. franc. ed. 3. IL 
(1805) p. 320. 
Var. rupicola Schaer., P. sulphurea ß rupicola Schaer., Enum. 
(1850) p. 2929. 
Forma variolosa Fr., P. Wulfeni 2 variolosa Fr., Lich. eur. u» 
P- 425, Schaer. 1. c. p. 229 und 227, Kbr., Syst. (1855) p. 387, P. fallax 
6 variolosa Kbr., Par. p. 319 (1863); siehe Arn. in Verh. zool. bot. 
Ges. Wien XXXIX. (1889) p. 263. — Darbishire 1. c, p. 609 Nr. 9; 
Arn. Nr. 940.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.