Volltext: Die Pilze (Fungi) von Tirol, Vorarlberg und Liechtenstein

XLVII 
Brandenburg. — Brandenburgia, Monatsblatt der Ges. f. Heimat- 
kunde der Provinz Brandenburg 1896 p. 311—314. 
p. 311 Aecidium magelhaenicum, in Tirol. 
{6. Die Erysipheen Tirols. — Ber. naturwiss.-mediz. Ver. Innsbruck 
XXIV. Jg. 1897/98 u. 1898/98. Innsbruck 1899 p. 97—121. 
17. Ueber die auf alpinen Primeln [nicht Puceinien!] aus der Sectio 
Auriculastrum auftretenden Uredineen. — Ber. deutsch. bot. 
Ges. Bd. XVII, 1900 p. 451—460, Taf. XV. 
D. 453, 455, 456 Bemerkungen über (bereits bekannte) tirolische Vor- 
kommnisse. 
171. Eine zweite neue Phleospora von der deutschen Meeresküste. 
— Hedwigia Bd. XXXIX. 1900 p. 111—114 tab. VII 
op. 113 Cylindresporium latifolii Magn. n. sp. von Innichen: p. 114 
C. Heraclei Ellis et Everh. mit Phyllachora Heraclei auf Heracleum 
sphondylium in Tirol vom Verfasser beobachtet. 
18. Einige Bemerkungen zu Ernst Jacky’s Arbeit‘ über die Com- 
positen bewohnenden Puccinien vom Typus der Puceinia 
Hieracii anläßlich der Besprechung derselben in „Hedwigia“ 
1900 S. (91). — Hedwigia Bd. XXXIX. 1900 Beiblatt p. (147) 
— (150). 
p. (149): Das Aecidium von Puccinia Galii bei Ferdinandshöhe. 
19. Notiz über das Auftreten und die Verbreitung der Urophlyetis 
Kriegeriana P. Magn. — Oesterr. bot. Zeitschr. L. Jg. 1900 
p- 448. 
In Tirol auf Carum Carvi. 
Ueber den Mehltau der Apfelbäume. — Centralbl. f. Bakteriologie, 
Parasitenkunde und Infektionskrankheiten II. Abt... VI. Bd. 
1900 p. 253—9255. 
Sphaerotheca Mali, bei San Michele. 
21. Beitrag zur Kenntnis der Verbreitung der Puccinia singularis 
Magn. -— Deutsche bot. Monatsschr. XX. Jg. 1902 p. 109—110. 
Von Prof. Dr. E. Heinricher bei Innsbruck gesammelt. 
Minks Arthur (p. 196). 
2. Symbolae licheno-mycologicae. Beiträge zur Kenntnis der 
Grenzen zwischen Flechten und Pilzen. ? Theile. Kassel, 
Th. Fischer, 1881—1882, 8°. 1. Theil 1881 „..LXX, VII u. 176 p. 
Nr. 1—170, 92. Theil 1882 273 p. Nr. 171. 534, Nachträge und 
Berichtigungen. 
Mit vielen Angaben aus Tirol nach den Exsiccaten von Arnold und Rehm. 
Noelli A, 
1. Revisione delle forme del genere Steganosporium Corda. — 
Malpighia Anno XVII. 1903 p. 412—418, Fig. 
p-. 417 Steganosporium Betulae Bres. n. sp. bei Trient. 
Orsi Oswald, Dr. (p. 215). 
2. Bekämpfung der Kräuselkrankheit des Pfirsichbaumes. — 
Tiroler landwirthschaftl. Blätter XIX. Jg. 1900 p. 51. 
Ueber Exoascus deformans. 
20.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.