Volltext: Die Pilze (Fungi) von Tirol, Vorarlberg und Liechtenstein

Peniophora — Stereum 
155 
N An hohlen Weiden in der Umgebung von Trient, häufig (Bres, 1 
IT. p. 38). 
6. (653.) P. argillacea Bres,, Cortieium (Peniophora) argillaceum 
Bres., Fungi trid. IL p. 63 tab. 173 (1898). 
T Trient: an Föhrenstämmen bei Sant’ Antonio (Bres. 1 II. p. 63). 
7. (654.) P. eremea Bres., Cortieium (Peniophora) cremeum 
Bres., Fungi trid. IL _p. 63 tab. 173 (1898). 
An berindeten Zweigen von Sorbus aucuparia in den Alpen des 
;talienischen Tirol (Bres. 1 IL p. 64. 
8. (655.) P. glebulosa (Fr.) Bres., Thelephora calcea Fr. var. 
glebulosa Fr., Elench. I. (1828) p. 215, Corticium (Peniophora) glebu- 
josum Bres., Fung. trid. II. p. 61 tab. 170 (1898. 
Auf Holz und Rinde, namentlich von Nadelhölzern in den 
Wäldern des italienischen Tirol, sparsam aber häufig (Bres., 1 IL. p. 61). 
9. (656.) P, Allescheri Bres,, Cortieium (Peniophora) Allescheri 
Bres., Fungi trid. II. p. 62 tab. 172 (1898). 
An der Rinde von Alnus viridis in den Alpen des italienischen 
Tirol (Bres. 1 II. p. 62). 
10. (657.) P. diseiformis (DC.) Cooke in Grevillea VIIT. (1879) 
p. 20, Thelephora diseciformis DC., Stereum diseiforme Fr. — Fr, p. 642; 
Rbh. I. p. 342 Nr. 695. 
I In der Hinterriß (Schnahl). 
115, Stereum Pers. 
i. (658.) St. alneum Fr. — Fr. p. 644; Rbh. I. p. 340 Nr. 686. 
Forma sitanea Rick in Oesterr. bot. Zeitschr. XLVIM. (1898) 
p- 136. 
V An Berberis bei Feldkirch (Rick 2 p. 136). 
2, (659.) St. Pini Fr. — Fr. p. 643; Rbh, IL. p- 341 Nr. 690. 
[ Innsbruck: auf Föhrenrinde am Stangensteig und im Walde ober 
dem Hußlhof (Stolz 9. 
3. (660.) St. rugosum Pers. — Fr. p. 643; Rbh. I. p. 342 Nr. 692, 
V Feldkirch; Amerlügen, an Fagus und. Corylus (Rick 1 p. 19). 
O Oetztal: an alten Baumstämmen beim Stuibenfalle in Umhausen 
Magn.!). 
L Sellrain: auf Betula „alba“ bei Lisens; auf Alnus viridis am Haller 
Salzberg; Innsbruck: auf A. incana beim Rechenhof, an alten Baum- 
stämmen beim Peterbrünnl (Stolz!), am Wurzelholze von 4. incanca 
bei Mentelberg, an einem morschen Laubholzstamme in der Sill- 
scehlucht am Sonnenburger Hügel (Sarnth.!), auf 7ilia sp. am Pasch- 
berg (Stolz); auf dem Hirnschnitte eines Fichtenstammes unterhalb 
Schönberg gegen Patsch (Sarnth. 11 p. 475!); an einem Erlenstamme 
hinter Gschnitz, 1400 m (Sarnth.); an Erlenstöcken in Außerschmirn 
Sarnth. Y.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.