Volltext: Die Pilze (Fungi) von Tirol, Vorarlberg und Liechtenstein

2 
Puceinia 
B Auf S. calamintha im Sarntale (Magn.!); auf M. arvensis bei Waid- 
bruck (Racib.!), auf S. calamintha bei Atzwang (Jaap 1 p. 139), im 
Eggentale (Magn.!) und bei Kardaun (Dietel); auf „Calamintha“ sp. bei 
Bozen (Hsm. b. Bagl., Ces. & De. Not. 1 Nr. 198 (1195)), auf S. acinos 
und S. vulgaris um Bozen (Krav. 1 p. 13); auf M. Pulegium bei Salurn 
(Stolz !). 
F Auf M. arvensis im Fassatale unterhalb Vigo (Magn.!). 
T Auf M., „silvestris“ bei Trient (Berl. & Bres. 1 p. 387), auf „Calamintha“ 
zp. in Sardagna (Magn.!). 
77. (315.) P. Convolvuli (Pers.) Castagne, Uredo Betae © Con- 
volvuli Pers., U. Convolvuli Strauß. -— Rbh. I, p. 204 Nr. 309; Syd. 
le. DD. 819. 
B Das Aeecidium auf Calystegia sepium hei Bozen (Hsm. b, Bagl., Ces, 
& De Not. 1 Nr. 400 (1400)), auf Convolvulus arvensis und Calystegia 
sepium um Bozen (Krav. 1 p. 13), auf C. sepium_bei Bozen und Auer 
(Peyr. b. Magn. 12 p. 39!). 
T Auf Calystegia sepium bei San Michele (Magn.!). 
R Auf Calystegia sepium bei Riva (Magn. Hb. F.!). 
78. (316.) P. Gentianae (Strauß) Link, Linnaei Spec. pl. ed. 4 
VI. 2 (1825) p. 73, Uredo Gentianae Strauß. — Rbh. I. p. 205 Nr. 311: 
Syd. 1. c. p. 340. 
Auf Gentiana-Arten. 
I Auf G&. excisa resp. &. vulgaris (G. acaulis): bei. Seefeld (Jaap 1 
p- 1391); auf den Kreiter-, Igler- und Sistranser Mähdern (Stolz!), 
zwischen Igls und Patsch; bei Trins (Peyr. b. Magn. 12 p. 39!) und bei 
Brennerpost, hier besonders zahlreich (Jaap 1 p. 1391). 
E Auf G. acaulis bei der Badalpe oberhalb Brennerbad (H. & P, Syd. 1 
p- 16) und am Hühnerspiel (H. & P. Syd. 1. c.; Syd. 4 Nr. 1473), 
das Aecidium ruft Verkrümmung der abgeblühten Stengel hervor, 
auf &. vulgaris am Hühnerspiel (Racib.!). 
P Auf G. sp. bei Pescol im Gadertale (Kabät b. Bubäk 3 p. 293). 
79. (317.) P. chondrillina Bubäk et Syd. in Oesterr. bot. 
Zeitschr. LI. (1901) p. 17, LII. (1902) p. 94, Uredo Chondrillae Opiz, 
Seznam (1852) p. 151, non _Puccinia Chondrillae Corda (1840). — Syd. 
lc. p. 44. 
B Auf Chondrilla juncea im Sarnıtate(Allescher!) und bei Bozen (Dietel). 
80. (318.) P. Taraxaeci (Rebent.), P. Phaseoli var. Taraxaci 
Rebent., Prodr. fl. neom. (1804) p. 356, P. Taraxaci Plowr., Monogr. 
Ured. and Ustil. (1889) p. 186. — Syd. 1. c. p. 164. 
Auf Taraxacum officinale, 
O Bei Landeck (Jaap 1 p. 139), Imst, in der Rosengarten-Klamm 
daselbst und bei Oetz (Magn.!). 
I Innsbruck: bei Hötting, Vill (Peyr. b. Magn. 12 p. 43!) und Aldrans 
(Stolz !), zwischen Aldrans und Lans (Magn. Hb. F.!). 
U Bei der Scholastica am Achensee; bei Kufstein (Magn.!). 
?K Siehe P. variabilis. 
M Auf der Franzenshöhe am Stifserjoch (Peyr. b. Magn. 12 p. 43!: 
Dietel); bei Meran (W. Magn.!}.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.