Volltext: Statuten der Ziegenzuchtgenossenschaft Balzers-Mels

= 4. => 
5. Beschlußfassung betreffend Anordnung von/Ziegen- 
schau, Zeichnung der Zuchttiere, u. -äin. 
6. Beschlüsse betreffend Statutenrevision , Auflösung 
und Liquidation der Genossenschaft. 
Art. 13. 
Der Besuch sämtlicher Versammlungen ist obligatorisch. 
Unbegründetes Fernbleiben wird mit 1 Krone, verspätetes 
Erscheinen oder zu frühes Verlassen mit 40 Heller geahndet. 
Art. 14. 
Bei der Abstimmung entscheidet die Mehrheit der an- 
wesenden Mitglieder, dex Präsident stimmt mt und ent- 
scheidet *1 Stimmengleichheit. Beschlüsse wegen Aufnahme 
und Ausschließung von Mitgliedern, sowie Beschlüsse über 
Abänderung der Statuten und Auflösung der Gesellschaft 
(Genossenschayt) können nur dann giltig gefaßt werden, wenn 
die Mehrheit der Mitglieder anwesend ist und zwei Drit- 
teile der Anwesenden hiefür stimmen. 
Art. 15. 
Ueber die Verhandlungen der Hauptversammlung wird 
ein Protokoll geführt, welches jeweilen der nächsten Ver- 
sammlung zur Genehmigung zu unterbreiten ist. 
Art. 16. 
Der Ausschuß besorgt die Geschäftsführung, die Voll- 
ziehun* der von der Hauptversammlung gefaßten Beschlüsse 
und die Vorberatung der vor die Hauptversammlung kom- 
menden Verhandlungsgegenstände. 
Ausfertigungen der Genossenschaft sind nur verbindlich, 
sofern six von dem Präsidenten und dem Schriftführer unter- 
zeichnet sind.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.