Volltext: Die Litteratur der Flora von Tirol, Vorarlberg und Liechtenstein

Euphrasia — Fedaja 
E. transiens: ‚.Borbäs 29. Warnstorf 1°. 
Europa: Bruch, Schimper & Gümbel 1*. Zwackh 1°. 
Gandoger 6. 
Gürke 1. Fabbronia: Venturi 17. 
Laicharding 1, 2. Facchini F. siehe Ambrosi 2, 
Nyman 1—5. Bertoloni 2, 3. 
Richter 2, Bischoff 2. 
Roth E. 1. Haussknecht 1. 
Evers G. siehe Murr 9, 13,:25. Kerner A. 57. 
Evonymus latifolius : Goiran 18. Koch WW. 11,16, 17,.21 
Exoasceen: Sadebeck 3. Lecoyer 1. 
Thomas 18, Maly 1. 
Exobasidium : Mägnus 14, Moretti 5. 
Thomas 18. Nägeli 1. 
Tubeuf 8. Reichenbach sen. 5. 
E. Warmingii: Thomas 12. Schultz Bip. 8. 
Exsiccatensammlungen: Anzi 1*. Schultz F. 18. 
Arnold 1°, Wimmer 3, 
Baenitz 1. Fagopyrum esculentum (Polygonum Fago- 
Baglietto, Cesati & De Notaris 1°. pyrum, Buchweizen): Mattioli 1. 
Bail 2°. Trinker 3. 
Bamberger 4, 5*, 6. Fagus silvatica (Buche) : Kerner A. 12, 81. 
Beck & Zahlbruckner 1”. Fagus silvatica var. purpurea.(Blutbuche) : 
Billot 1, Jaeggi 1, 2. 
Dörfler 1. Fantuzzi G. siehe Mattioli 1. 
Elsmann 4. Farbenabänderungen: Murr 53, 
Floerke 9*, Farnpflanzen siehe Pteridophyten. 
Hauck & Richter 1”. Farsetia siehe Fibigia. 
Hepp 1°. Fassathal: Ambrosi 9. 
Hoppe 1, 19. Ball 4. 
Kneucker 1. Bertoloni 1. 
Hübener & Genth 1”. Briquet 6. 
Husnot 4”. Brocchi 1. 
Kerner A. 78, 78°. Celakovsky . 
Kerner A. & J. 1. Crepin 2. 
Körber 2" Facchini 1. 
Linhart 1 Geheeb 7*. 
Lojka 1*. Gruner 1. 
Magnier 1. Hölzl 3. 
Molendo 4”. Kerner A. 81. 
Nordstedt & Wittrock 2”. Molendo 5°. 
Perini C. & A. 5. Moretti 2. 
Rabenhorst‘ 1°, 3*—6", 7, 8*, 9%. Ostermaier 1. 
Rabenhorst, Braun & Stizenberger 1°. Pacher 1: 
Rabenhorst & Gottsche 1”. Rainer 1. 
Rehm 4*,. 5°. Schaubach 1b (IV, 417). 
Reichenbach sen. 5,.5°. Schunck 1. 
Reinsch 2*, De Toni 2. 
Roumeguere 1”, Valbusa 1. 
Sauter Andr. 2. Wendschuch 1, 
Schultz F. W..1, 1", 2,2", 3,5% Anonym 72, 
Sieber 3, Vedaja: Edwards 1. 
Siegfried 1. Packe 1. 
Sydow 4*. Saccardo & Bizzozero 1°, 
Thümen 2*, 3 De Toni 8”. 
Traunsteiner 2. Wolf. Y. v. 92. 
365
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.