Volltext: Die Litteratur der Flora von Tirol, Vorarlberg und Liechtenstein

. Stur — Sturm Jak, 
1 Ueber den Einfluss des Bodens ‚auf die Vertheilung der 
Pflanzen, Als Beilrag zur Kenntniss der Flora von Oesterreich, 
der Geographie und Geschichte der Pflanzenwelt. — Sitzungsber, 
Akad. Wiss. Wien Mathem.-naturw. Cl. XX, Bd. 1856 p. 71—149. 
n. 71—118 allgemeine Abhandlung; p. 113—149 systematisches Verzeichnis 
der beobachteten Phanerogamen mit Angabe von Standort und Substrat. 
Besucht wurden. in Tirol die Umgebung von Lienz, das Tauerngebiet und 
Ampezzo. 
Beiträge zu einer Monographie des Genus Astrantia. — 
Sitzungsber. Akad. Wiss. Wien Mathem. naturw. Cl. XL. Bd. 
1860 p. 469—524, 1 Karte. 
Tirol: p. 487, 495, 502, meist nach der Litteratur. 
Beitrag zur Kenntniss der Flora des Kalktuffes und der Kalk- 
tuff-Breccie von Hötting bei Innsbruck. — Abh. geolog. Reichs- 
anstalt Wien Band XII. Nr. 2 1886. 60 p., 2 Taf. 
Siehe hiezu Ettingshausen Nr. 1 und Wettstein Nr. 19, 
Stur D. und Keil F. 
1. Barometrische Höhenmessungen aus dem Gebiete der obersten 
Drau in der Umgebung von Lienz und aus der obern Gegend 
der Piave und des Tagliamento. — Jahrb. geolog. Reichs- 
anstalt VIL Jg. 1856 p. 459—465. — Reimpr.: Zeitschr. 
Ferdinandeum Innsbruck II. Folge 6. Heft p. 87—104. 
Nr. 4, 16, 20, 23, 56, 65: Coten für Baum- und Cuiturgrenzen, 
Sturm Jakob, Dr., geb. am 21. März 1771 zu Nürnberg, Maler und 
Kupferstecher, gest: am 28. November 1848 daselbst. — Biogr.: 
Flora XXXIIL Jg. 1849 p. 145—155. 
1. Deutschlands Flora in. Abbildungen nach‘ der Natur mit 
Beschreibungen. 163 Hefte. Nürnberg, auf Kosten des Heraus- 
gebers; Berlin, Friedländer & Sohn. 1798—1855. 12°. 2472 col. 
Taf. u. Text. 
” Erste Abtheilung: Phanerogamen. Heft 1—96. 1798—1855. 
1576 col. Taf. und Text. Mitarbeiter: Schreber, Trifolium fasc. 
15, 16; Sternberg, Saxifraga fasc. 33, 35; L. Reichenbach: 
Myosotis fasc. 42; Hoppe. Carex (Caricologia germanica) fase. 
47, 50, 53, 55, 57, 61, 69; Cyperacearum et Juncacearum familia 
fasc. 9, 10, 13, 28, 36—40, 44, 52, 71. 77, 78, 85, 86; Draba 
fasc. 60, 65; Vicia, Ervum fase. 31, 32; Koch, mehrere Gattungen 
von fasc. 63 ab; Fieber: Veronica u. a. Heft 95 und 96 wurden 
von Dr. Joh. Wilh. Sturm besorgt. 
Mit Originalbeiträgen aus Tirol von Hoppe und Sternberg. 
Zweite Abtheilung Kryptogamen — mit Ausschluss der Pilze. 
Heft 1—31. 1798—1839. 416 col. Taf. und Text. Mitarbeiter: 
Laurer, Flechten; Corda, Jungermannia, Algen; ferner Hoppe, 
Bländow, Voit, Kaulfuss, Funck, Nees. 
Enthält speciell einige interessante Originalien von Laurer. 
Dritte Abtheilung Pilze. Heft 1—36.‘ 1813—53. 480 col. Taf. 
und Text. Mitarbeiter: Ditmar fasc. 1—4; Rostkovius fasc. 5, 10, 
16, 17,18, 21—24.:; Corda fasc.; 6; 7, 8, 9,11, 12, 13, 14, 15, 19, 
Ai Jr eMES fasc. 25, 26; Schnizlein fase. 31, 32; Strauss fasc. 
(Heft 19/20) p. 25.Taf. 12: Ceratogaster (Elaphomyces) maculatus, »Roveredo 
in Tyrole« (Corda). 
AM
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.