Volltext: Statuten des Fürstlich Liechtensteinischen Militär-Veteranen-Vereins

61 
Zweck des Wereins. 
Der fürstl. Liechtenst. Militär-Veteranen-Verein hat 
den Siß in dem Wohnorte des Obmannes, weicher je- 
weilig der fürstl. Regierung anzuzeigen ist und hat den 
Zwe das patriotische Gefühl allseitig zu heben und 
Vereinsmitgliedern die lezte Ehre zu erweisen. 
Aufnahme öder Mitglieder. 
Jeder unbescholtene Mann, der im fürstl. Liechtenst. 
Kontingente gedient hat, kann als Mitglied aufgenommen 
werden. 
Rechte der Mitglieder. 
Jedes Mitglied hat bei BereinSversammlungen aktives 
und passives Wahlrecht, das Recht zur Tragung des 
VereinSabzeichen, welches die Generalversammlung festzu- 
sezen und die fürstl. Regierung zu genehmigen hat, dann 
auf ein ehrenvolles Vegräbnis mit Seelenamt und 3 hl. 
Messen, welche aus der Bereinskassa bezahlt werden, so- 
wie auch Einsicht in die Gebahrung der Vereinsgelder zu 
nehmen.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.