Volltext: Geschichte des Rheinthals

— 2308 m 
bach Eirchgendffig, fönderten ich aber Anno x=34 
bon da, und erbauten eine eigene Kirche ,-bes 
ven Bfarrer, von der Gemeinde erwählt wird. 
Die Ketholifchen Haben eine Kapelle, deren fie 
fi an gewifen Seyertägen bedienen, And aber, 
wie fchon erwähnt, nach Marbach firchges 
nÖöig, 
Yn den: Anhöhen dieler zwey Dörfer, liegen 
biele L Aolter, ist Pie arg, ein vormalte 
ger Cha, Y'einfelg. ein altes: karkes 
Echloy, oben, Hirfdheien, Rütelen 
und Sonnenberg, die erfiern zen Landfize 
gehören SC AFGeEN von ATAADLEN, DE übrigen 
Sinwohnern- der Gemeinden. 
Der Kreis Altfädten enthält. 
16, Altfkädten, Verfammlungsort , eine 
Nicht .oBe Auer gewerbfame Stadt, in einer 
fruchtbaren Gegend. Gegen Abend hat fieden 
Mtftädter Berg, welcher fich bis an die Lands 
Mark des Appenzellerlandes hinauf erfirett. Bor 
fich gegen Morgen genießt fie anmuthige Auss 
fichter - das Thal hinab und über den Rbein, 
Sie hut gute und wohl unterhaltene Haufer, 
bie fich immerfort vermehren und verichönden 
w&.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.