Volltext: Geschichte des Rheinthals

*— 265 — 
Sefhlechterm eigenthümlich zu. Das SC Ho 
und Landgut Monficin liegt zu unterft an 
Ddiefenv Dorfe. 
Der Standpunkt beym Sich ektein, einem 
Wergrüken, hat das eigene, daß fo wie der Wans 
derer ben wenigen Cchritten das untere Rh Ci. 
that aus denr Gesicht verliert, fich ihm hinges 
gen das obere auf: einmal mit allen feinen reis 
zenden Fieaenden Dacfkellt ,: und die angenehmfie 
Heherraf hung, gewährt. 
Der Kreis Balkgach enthält, 
6, Bargah rn DEAAMUNGSOEE, DIE WEL 
Jäufig? Wfarre Ddiefes. Namens, if vermifchter 
Religion, und liegt zwifhen. Bernang und Red. 
ein, "Anno x803 erlitt file einen beträchtlichen 
Brandfhaden , 20 Fire wurden ein Raub der 
Flammen, Db dem Dorfe, auf einem Hügel, Kegt 
das Schloß 
Srünen fein... ein Stammhaus der Edlen 
diefes LAmens-« von Denen: die Gemeinde Bals 
gach beträchtliche Freuheiten Fäußich an fich ges 
bracht hat. Yunor775 wurde Das alte Schloß 
bis an den Thurm gänzlich gefchlifen; und das 
1 35
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.