Volltext: Das Fürstentum Liechtenstein und der gesamte Fürst Johann von und zu Liechtensteinsche Güterbesitz

Prfistoupim, Skalitz, Skramnik und Wititz. — %) Beim 
Gute Planian: Planian und Stolmif. — Konojed, 
Mukarow, Woleschetz und Tismitz sind Religionsfonds- 
pfarren. 
Stiftungen: Armenspital und Donationsfond in 
Schwarzkosteletz. (beide gestiftet von Maria Theresia, 
Herzogin von Savoyen, geb. Fürstin v. Liechten- 
stein, und zwar das Spital im Jahre 1732, der Fond 
laut Stiftsbrief vom 4. Jänner 1766). 
Gutsverwaltung in Schwarzkosteletz, Post- und 
Telegraphenstation daselbst, Eisenbahnstation Böhm.-Brod:: 
Gutsverwalter II. Kl. Emanuel Gerzabek in 
Schwarzkosteletz, 
Rechnungsführer I. Kl. Wenzel Kozlik in Schwarz- 
kosteletz, 
Gutssekretär I. Kl. Eduard Harasek in Schwarz- 
kosteletz, 
Rechnungsadjunkt I. Kl. Wenzel Kaspar in Schwarz- 
kosteletz, 
Rechnungsadjunkt III. Kl. Egon Penk in Schwarz- 
kosteletz, 
1 Kanzleidiener, 1 Fischdrab, 2 Wiesenheger, 1 Teich- 
heger, 1 Binder. 
b) Forstwirtschaft 6,904 ha (11,997:27 J.). 
Jahreseinschlag in der H.-N. 15,918 Fm. 
Forstamt in Schwarzkosteletz, Post-, Telegraphen- 
und Telephonstation daselbst (Telephon Nr. 9), Eisen- 
bahnstation Böhm.-Brod: 
Forstmeister I, Kl. Karl Adler in Schwarzkosteletz, 
Forstkontrollor Oberförster II. Kl. Theodor Benesch 
in Schwarzkosteletz, 
DIE
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.