Volltext: Die Gründung des Fürstenthums Liechtenstein

5K 
de dato VeldtKirch den Nein und zwanzigsten Septembris Anno 
Ein Tausend SechShundert Sechs und Neünzig der Schnits und beede 
vorige Vergleich de Anno Ein Tausend Sechshundert Virzehen, und 
Anno Ein Tausend Sechshundert Neun und Achtzig errichtet, auf- 
gehebt; wie auch allergnädigste Kayl. Confirmation gestellt, also 
auch erfolget, alle künftige postulanda militaria et cireularia, die 
mögen nun Nahmen haben wie sie wollen, nicht weniger die march 
und remarch, Cantonir- und postir- auch würfkliche Einquartirungen 
auf die Unterthanen beeder Graf- und Herrschaften Vaduz und Schellen- 
berg, hoeque dietante jure Superioritatis et lege fundamentali 
überseßzet und überbunden, einfolglich ein jeweiliger Herr und Jnhaber 
dieses bevor übermäßigen Lastes befrewt worden, also daß auch zu 
ewigen Welt-Zeithen der fürstl. Herr Käufer jus collectandi et exi- 
gendi quantum matriculare et cireulare sambt dehme, was des heyl. 
Röm. Reichs und Creyses Verfassung, deren Ueberleg- und Berat- 
schlagungen mit sich führen, in activis et passivis, hievon nicht ge- 
endert noch außgenomen, alß ein imediater freyer Reichs-Stand dieses 
getroffenen Kaufs halber selbsten üben und exerciren sollen, oder 
durch dero jederweilige Beambte und Befehlichshaber thun lassen 
mögen, zu welchen aniezo berührten juribus wird 
Neündtens der fürstl. Herr Käufer auch in all übliches Herkomen, 
Recht und alte Gewohnheit, was weitteres in emigrationibus in ein- 
und abzug gebräuchlich derseits observanz gemäs, nicht weniger in 
allem anderen Rechte zu gebietten und zu verbitten und sonsten zu 
sStatuiren der fürstl. Herr Käufer immitiret und mit deren undis- 
putirlichen exerecitio in kraft dieses Kaufs und erfolgter immission 
so behueft, nuß- und ersprißlich es imer seyn kan und mag, am be- 
ständigsten stabiliret und eingesezet wird. Und diesem nach 
Zehendtens sollen die Herren Grafen von HohenEmbs zu ewigen 
Zeithen an diejer also verkauften Herrschaft Vaduz nicht 
das mündeste suchen, sondern sich in allem diesem Contractui 
gemäs conformiren wider selbten in geringsten nichts vornehmen, 
sich weiters von heintigen dato an von Vaduz nicht mehr schreiben, 
wie dan alle hierzue quoeunque modo dienlichen Beneficien. Rechts- 
Exceptionen und Freyheiten, wie diese imer Nahmen haben oder 
erdacht werden könten, auf Ewig allerseits renuneijret wird. 
Schlüßlicheun Ist gegenwärttiger mit Allerhöchsten authoritaet nach 
vorhero wohlüberlegter Sachen in favorem des Gräfl. Hauses von 
HohenEmbs und dero Familiae zum besten geschlossener Kauf-Contract 
in drey gleichlautende Exemplarien durch die obbenante hochansehent- 
liche Comission von dem Herrn Jacob Aannibal, Fridrich Grafen 
von Hohen(Embs, und dem hochfürstl: Lichtensteinischen Rath und
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.