Volltext: Urkunden der vier vorarlbergischen Herrschaften und der Grafen von Montfort

&1 
wisse, noch an ander ende geben habe, Ob aber der egenanten 
brief dehainer dahinden belibe, die sullen hinfür von Tod vnd 
kraftlos sin, dem vorgenanten minen gnedigen herren von Öster- 
rich vnd sinen erben, dehainen schaden noch des egenanten 
mins lieben Gemahels erben och mir vnd minen erben dehainen 
fromen nicht bringen In dehainen weg, Auch ob der obgeschri- 
ben min lieber Gemahel Ich oder yeman von vnser wegen, vff 
die obgeschriben Geslösser vnd vesten ichts verbüt, oder wir 
dehainerlay stuck das Sacz wer gewesen vnd darin gehorten, 
gelöst hetten, das sag ich für mich vnd min Erben, den obge- 
nanten minen gnedigen herren von Österrich, vnd sin erben 
gencezlich quitt ledig vnd losz, vnd sullen vnd wellen , darymb 
noch von dehainerlay sach wegen, das die obgenanten Setz 
Slösser, Land und Lut herürt nichts vssgenomen zu In dehainerlay 
zuspruch noch vordrung haben noch gewinnen weder mit recht 
noch an recht gaistlich ’oder weltlich wan wir wvns derselben 
gerechtigkaiten aller dar vff geneczlich verczihen, Ob wir das 
aber yndert vberfüren, das wissentlich wer, was sy des scheden 
n#men, wie der genant wer, die sullen vnd wellen wir In für- 
derlich, so wir darvmb ermant werden , ablegen vnd widerke- 
ren, Töten wir aber des nit, So sullen si den haben vff aller 
vnser hab vnd güttern, vnd des daüon bekomen, wie In das 
fügt, vnd sy des verlustet, Vnd süllen damit wider vns noch wi- 
der nyemand getan haben, angeüu&rd Vnd des zu vrkund gib ich 
egenante Elzbeth für mich vnd alle min erben dem egenanten 
minem gnedigen herren Herczog Fridrichen, vnd allen sinen er- 
ben, disen brief besigelten mit minem aigen anhangenden Insi- 
gel, VYnd zu geczuknusze vnd besser sicherhait willen, hab ich 
gebetten die Erbern vnd wisen die Burger des Rats zu Velt- 
kirch, daz sy derselben ir Statt Insigel och daran gehangen ha- 
bend In Iren erben vnd nachkomen an schaden, das ist ge- 
schehen an Mitwochen vor Sant Matheus tag des hailigen Ewan- 
gelisten Nach krists geburde Im vierczehenhundert vnd sechs 
vnd dryssigisten. 
4 8
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.