Volltext: Direkte Demokratie in Liechtenstein

Verzeichnisse 
Hermann, Michael; Leuthold, Heiri (2007). Zwischen Konsens und Polarisierung — Volks- 
abstimmungen und Parlamentsentscheide im direkten Vergleich. In: Markus Freitag/ 
Uwe Wagschal (Hg.): Direkte Demokratie. Bestandsaufnahmen und Wirkungen im 
internationalen Vergleich. Berlin: Lit Verlag. S. 277-302. 
Hero, Rodney E.; Tolbert, Caroline J. (2011). Minority Voices and Citizen Attitudes about 
Government Responsiveness in the American States: Do Social and Institutional Con- 
text Matter? In: Kara L. Lindaman (Hg.): Direct Democracy. The Struggle for Demo- 
cratic Responsiveness and Representation. New York: International Debate Education 
Association. S. 176-189. 
Hertig, Hans Peter (1982). Sind Abstimmungserfolge käuflich? Elemente der Meinungsbil- 
dung bei eidgenössischen Abstimmungen. In: Schweizerisches Jahrbuch für Politische 
Wissenschaft 22. Bern: Haupt. S. 33-57. 
Hertig, Hans Peter (1983a). Sachentscheide im modernen Dienstleistungsstaat. In: Erich 
Gruner/Hans Peter Hertig (Hg.): Der Stimmbiirger und die «neue» Politik. Bern/ 
Stuttgart: Paul Haupt (Publikationen des Schweizerischen Nationalfonds aus den 
Nationalen Forschungsprogrammen, 17). S. 30-46. 
Hertig, Hans Peter (1983b). Elemente der Meinungsbildung. In: Erich Gruner / Hans Peter 
Hertig (Hg.): Der Sümmbürger und die «neue» Politik. Bern/Stuttgart: Paul Haupt 
(Publikationen des Schweizerischen Nationalfonds aus den Nationalen Forschungs- 
programmen, 17). S. 112-137. 
Hertig, Hans Peter (1983c). Die materielle Problemlósungskapazitát der Stimmbürger 
bei eidgenössischen Abstimmungen. In: Erich Gruner/Hans Peter Hertig (Hg.): 
Der Stimmbürger und die «neue» Politik. Bern/Stuttgart: Paul Haupt (Publikationen 
des Schweizerischen Nationalfonds aus den Nationalen Forschungsprogrammen, 17). 
S. 47-111. 
Hertig, Hans Peter (1984). Volksabstimmungen. In: Ulrich Klóti (Hg.): Handbuch Politi- 
sches System der Schweiz. Band 2: Strukturen und Prozesse. Bern/Stuttgart: Paul 
Haupt. S. 247-277. 
Hirscher, Gerhard; Huber, Roman (Hg.) (2006). Aktive Bürgergesellschaft durch bundes- 
weite Volksentscheide? Direkte Demokratie in der Diskussion. Akademie für Politik 
und Zeitgeschichte der Hanns Seidel Stiftung. München (Argumente und Materialien 
zum Zeitgeschehen, 46). 
Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein (HLFL). 2 Bánde. Vaduz/Zürich: 
Verlag des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein/ Chronos Verlag. 
Hoch, Hilmar (1994). Verfassung- und Gesetzgebung. In: Gerard Baliner (Hg.): Die liech- 
tensteinische Verfassung von 1921. Elemente der staatlichen Organisation. Vaduz: Ver- 
lag der Liechtensteinischen Akademischen Gesellschaft (Liechtenstein Politische 
Schriften, 21). S. 201-229. 
Hófling, Wolfram (1994). Die liechtensteinische Grundrechtsordnung. Eine kritisch-sys- 
tematische Bestandsaufnahme der Rechtsprechung des Staatsgerichtshofs unter 
Berücksichtigung der Grundrechtslehren des deutschsprachigen Raumes. Vaduz: Ver- 
lag der Liechtensteinischen Akademischen Gesellschaft (Liechtenstein Politische 
Schriften, 20). 
Hófling, Wolfram (2003). Die Verfassungsbeschwerde zum Staatsgerichtshof. Schaan: Ver- 
lag der Liechtensteinischen Akademischen Gesellschaft (Liechtenstein Politische 
Schriften, 36). 
518
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.