Volltext: Heimatmuseum Triesenberg

Blattlerankchübel 
In der Küche wenden wir 
unsere Aufmerksamkeit un- 
gewollt auf zwei fassahn- 
liche Behälter. Der eine ist 
etwa 60 cm hoch und hat einen 
Durchmesser von rund 15 cm. 
In der Mitte der Behälter 
kann ein Stöpsel auf- und 
abbewegt werden. Oeffnen wir 
den Deckel und nehmen den 
Stópsel heraus, so bemerken 
wir unten an demselben ein durch. 
lôchertes Holzrädchen. 
Es sind dies "Buttermaschinen" 
altesten Stils, die sog. 
"Bättlerankchübel". Die Butter- 
zubereitung wird mit diesen 
primitiven Geräten recht müh- 
sam gewesen sein. 
Das nebenstehend abgebildete 
"Buttermaschinali" mit Hand- 
kurbel ist neueren Datums.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.