Volltext: Spazierwege in Mauren und Schaanwald

rodet wurde, und zwar gereutet, das heisst durch Ausreissen 
der Stöcke, im Unterschied zum Flurnamen «Brand», der auf 
Brandrodung hindeutet. Im Mittelalter war ganz Mitteleuropa 
noch weitgehend von Wald überzogen; darin konnte man sich 
verirren, wie die Volksmärchen dartun. Weiden und Ackerland 
musste man durch mühsames Roden gewinnen. 
Schulweg 
Das neue Schulzentrum Schaanwald verbindet reizvoll Natur 
und Architektur. 
Mühlegasse - Kirche 
Das alte und heutige Zentrum Schaanwalds entstand am 
Wasser, am Zusammenfluss von drei Báchen, die auch Energie 
für eine Mühle lieferten. - Am Mólebóhel steht das der heili- 
gen Theresia von Lisieux geweihte, kurz vor dem Ausbruch 
  
w 
Brunnen bei der alten Holzerhütte 
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.