Volltext: Spazierwege in Mauren und Schaanwald

  
   
Vorhang, der geöffnet werden kann, verdeckt; man frage 
den Mesmer um Besichtigung des Häusle-Freskos). — An der 
Aussenseite der Friedhofmauer ist die Büste von Peter 
Kaiser aufgestellt, geschaffen von Georg Malin und 1953 
zum 150. Geburtstag durch Fürstin Gina enthüllt 
Kirchenplatz 
Hier wurden früher nach dem sonntäglichen Amt die Kund- 
machungen verlesen. Auf dem Platz diskutierten seinerzeit je- 
weils die Männer noch über den Anfang des Gottesdienstes 
hinaus im Freien weiter, und manche fanden den Weg direkt 
ins «Rössle». Pfarrer Wachter holte die Säumigen gelegentlich 
in die Kirche oder schloss sie aus. - Selbstmórder wurden 
noch in unserem Jahrhundert ausserhalb des Friedhofs und 
nachts ohne Abdankung begraben. — Für einzelne in Mauren 
wohnhafte Deutsche, die im Zweiten VVeltkrieg fielen, wurde 
eine «Kreuzsteckung», eine symbolische Begrábnisfeier, 
durchgeführt. — Am Pfarrhaus prangte ein grosser, vom Welt- 
kriegsflüchtling Johannes Troyer gemalter Christophorus, bis 
Hagel den Christustráger vor einigen Jahren unrettbar wegge- 
schlagen hat. 
Büste von Peter Kaiser an der Peter-und-Paul-Strasse 
  
    
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.