Volltext: Birkahof

Geleitworte I.D. Marie Erbprinzessin von Liechtenstein 
  
  
Als Präsidentin des Vereins für 
  
| den BIRKAHOF durch ihr persönliches Engagement be- 
Heilpädagogische Hilfe möchte ich | 
der Gemeinde Mauren für die | 
VADUZ ; 
grosse Aufgeschlossenheit, welche 
sie in Zusammenarbeit mit dem BIRKAHOF entgegen- 
bringt, von ganzem Herzen danken. 
Dieses Vertrauen der Gemeinde kommt unseren Behinder- 
ten auf vielerleiweise zum Wohle. Der BIRKAHOF er- 
môglicht unseren Behinderten nicht nur, in einem beson- 
ders schônen Heim zu wohnen, sondern auch mit der natur- 
verbundenen Arbeit Glück zu erfahren. Dafür môchte ich 
der Gemeinde Mauren ein herzliches “Vergelt’s Gott” aus- | 
sprechen. 
Einen ganz grossen Dank schulde ich auch der ALEXAN- 
DER S. ONASSIS PUBLIC BENEFIT FOUNDATION, 
vertreten durch Herrn Dr. Peter Marxer, Vaduz. Nur mit 
Hilfe dieser Stiftung, die sich tiber 10 Jahre erstreckt, konn- 
ten wir das finanzielle Wagnis überhaupt auf uns nehmen. 
Danken möchte ich auch an dieser Stelle nochmals allen 
übrigen grossmütigen Spendern und Helfern, die sich um 
  
  
sonders verdient gemacht haben. Durch die vielseitige 
ideelle und materielle Unterstützung, die man im einzelnen 
gar nicht aufzählen kann, hat der BIRKAHOF in der Ge- 
meinde Mauren und darüber hinaus einen Rückhalt gefun- 
den, der mich und alle Mitverantwortlichen des Vereins für 
Heilpädagogische Hilfe für die Zukunft dieses sozialen 
Gemeinschaftswerkes zuversichtlich stimmt. 
Marie Erbprinzessin von Liechtenstein 
Vaduz, Mauren, im April 1988 
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.