Volltext: "Götter wandelten einst..."

  
  
  
  
  
  
jenige des Herkules als Bezwinger des Unzivilisierten. Darüber hinaus nahm 
Giambologna Kampfszenen gerne zum Anlaß, seinem Bedürfnis nach bewe- 
gungsreichen, ja in verschiedenste Richtungen sich drehenden Figuren ei- 
nen ebenso verfeinerten wie formvollendeten Ausdruck zu verleihen. Er 
kam damit zugleich dem Geschmack zahlreicher zeitgenössischer Sammler 
entgegen, unter denen sich auch die höchsten europäischen Würdenträger 
befanden. Gerade die Taten des Herkules gehörten zum beliebten Themen- 
kreis des Künstlers,* den er nicht nur kleinformatig und variantenreich in 
Bronze oder Silber umsetzte.? Der Mabstab groBer Marmorskulpturen stand 
ihm ebenso zu Gebote. 
Nachdem Fürst Karl Eusebius von Liechtenstein (1611-1684) wihrend 
einer mehrjährigen Bildungsreise, die ihn auch nach Florenz führte, die 
Bronzegruppe des Herkules mit dem Kentauren vermutlich direkt aus Su- 
106 
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.