Volltext: 75 Jahre Liechtensteinische Kraftwerke

1976 
Stabsstelle für Energiefragen 
Der bereits im letzten Jahr abge- 
zeichnete Trend für eine gewisse 
Stabilisierung des Energiever- 
brauchs-Zuwachses hat sich auch 
im Berichtsjahr fortgesetzt. Mit 
6,55 % liegt die Umsatzsteige- 
rung in vernünftigem Rahmen 
und lässt darauf schliessen, dass 
die Bezüger den Sparaufrufen 
positiv gegenüberstehen. 
Für die Bewältigung der im 
Zusammenhang der Energiever- 
sorgung auf uns zukommenden 
vielfältigen Probleme wurde eine 
Stabsstelle für Energiefragen ge- 
schaffen, die auch den Behörden 
in solchen Fragen zur Verfügung 
stehen wird. 
Geschäftsbericht 1976 
Neue Lagerhalle 
Die prekären Raumverhältnisse 
im Verwaltungsgebäude machen 
es notwendig, neue Räumlichkei- 
ten zu schaffen. Dazu wurde in 
der Industrie- und Gewerbezone 
in Schaan eine neue Lagerhalle 
erstellt. 
Geschäftsbericht 1976 
Neuer Kommandoraum 
Das Monteurpersonal für die 
Kraftwerksanlagen war vorwie- 
gend mit der Einrichtung des 
neuen Kommandoraumes in der 
Zentrale Samina beschäftigt. Die 
Überwachung und Fernsteuerung 
der Umspannwerke Rheinau und 
Eschen kann bereits vom neuen 
Kommandoraum aus erfolgen. 
Geschäftsbericht 1976 
  
1977 
Beförderungen 
Dem neuen Organisationsstatut 
nachkommend, wurden Betriebs- 
leiter Christian Brunhart zum 
Techn. Direktor und die beiden 
Prokuristen Walter Frick und 
Walter Marxer zu Vizedirektoren 
ernannt. 
Geschäftsbericht 1977 
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.