Volltext: 75 Jahre Liechtensteinische Kraftwerke

Betriebsleiter Oskar Ospelt 
Die Anstalt hat im Berichtsjahr 
den schmerzlichen Verlust ihres 
Betriebsleiters Herrn Josef 
Fritsch zu beklagen. Er starb 
unerwartet am 16. Juli, nachdem 
er dem Unternehmen während 
15 Jahren mit Aufopferung und 
grosser Sachkenntnisse diente. 
Seiner wertvollen Mitarbeit sei 
auch an dieser Stelle ehrend und 
dankbar gedacht. 
Die Betriebsleiterstelle wurde 
interimistisch durch den bisheri- 
gen Betriebsleiterstellvertreter 
Herrn Oskar Ospelt besetzt. Vor 
Weihnachten ernannte ihn der 
Verwaltungsrat definitiv zum 
Betriebsleiter. 
Geschäftsbericht 1947 
  
Liechtensteinische Kraftwerke Vaduz 
Fünfundzwanzigster 
Geschäfts-Bericht 
1947 
  
  
  
  
1948 
Durchschlag des Masescha- 
Druckstollens 
Mittwoch, den 14. Juli 1948, um 
!/ 10 Uhr abends, erfolgte — drei- 
einhalb Monate früher als das 
Bauprogramm es vorsah - der 
Durchschlag des grossen Druck- 
stollens zum Saminawerkbau. 
Auf beiden Seiten des Vortrie- 
bes warteten Unternehmer und 
Arbeiter in fieberhafter Span- 
nung auf das grosse Ereignis, und 
in Anwesenheit von Herrn Re- 
gierungschef Frick, Herrn Baurat 
Vogt und Herrn Ing. Jáger erfolg- 
ten gleichzeitig von der Steg- und 
Maseschaseite die Abschüsse. In 
diesem Zusammenhang werden 
einige technische Angaben inter- 
essieren: Der eigentliche Druck- 
stollen ist 1964 Meter lang, der 
auf der Maseschaseite anschlies- 
  
  
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.