Volltext: Festrede an der Geburtstagsfeier zum 80. Geburtstag von Dr. Gustav Ospelt

1956 
Gustav Ospelt zeigte seine unternehmerischen Fähigkei- 
ten, indem er die typischen Nachkriegsboomjahre im In- 
land sowie im benachbarten Ausland gut ausnützte: das 
Hoval-Werk in Vaduz wird gebaut, der Hoval-Thermkessel 
ist erfunden, der Lizenzvertrag mit Krupp ist unter Dach 
und Fach. 
Der Betrieb zählte damals schon 150 Personen. Trotzdem 
war es ein ausgesprochener Familienbetrieb. Ich erinne- 
re mich z. B. gut daran, dass jeden Samstagnachmittag ei- 
nige unserer Angestellten nach der Arbeit in unsere 
Wohnung zum Kaffeetrinken kamen. Für uns Kinder wa- 
ren die Mitarbeiter keine Fremden, weil unser gast- 
freundlicher Vater damals wie auch heute ein offenes 
und persönliches Verhältnis zu ihnen pflegte.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.